u-blox bringt Stromsparversion ihres 2G-Moduls für M2M-Geräte auf den Markt


u-blox SARA-G340SARA-G340 nennt sich das neue GSM/GPRS-Modul der Schweizer u-blox AG. Das günstige Modul für industrielle M2M-Anwendungen unterstützt zwei Frequenzbänder (900/1800 MHz) und wird im kompakten LGA-Formfaktor angeboten. SARA-G340 ist konzipiert für Notrufsysteme (eCall), Sicherheitssysteme, Kassenterminals sowie Systeme für Messdatenerfassung, Güterortung und Flottenmanagement. u-blox bezeichnet SARA-G340 als „perfekte Lösung für die verschiedensten Anwendungen, die GSM/GPRS, Sprach- und/oder Datenkommunikation und eine Internet-Suite (integriertes TCP/IP, UDP/IP, HTTP und FTP) benötigen“. In-Band-Modem-Unterstützung für die Notrufsysteme eCall und ERA GLONASS ist ebenfalls im Leistungsumfang enthalten.

Das neue Modul ist die neunte Variante der Produktlinie, zu der die Modulfamilien SARA-G3 (GSM/GPRS) und SARA-U2 (UMTS/HSPA/GSM/GPRS/EDGE) gehören. Die G3-Modulreihe SARA-G3 zeichnet sich laut u-blox vor allem durch branchenführende Energieeffizienz aus, mit einem Stromverbrauch unter 0.9 mA im Standby-Betrieb. Dank ihres geringen Stromverbrauchs sind die SARA-Module geradezu perfekt geeignet für den Einsatz in akku- oder solarbetriebenen Kommunikationsgeräten.  SARA-G340 bietet mobile Konnektivität in einem extrem kleinen LGA-Formfaktor von 16 x 26 mm. Alle neun Mobilfunkmodule (GSM und UMTS) der Reihe SARA zeichnen sich durch nahtlose Pin-Kompatibilität untereinander aus. Darüber hinaus ist zur Unterstützung zukunftssicherer 4G-Designs für eine einfache Migration zu den LTE-Modulen TOBY gesorgt.

„In Europa und Asien ist GPRS eine populäre Schlüsseltechnologie für M2M-Geräte mit Internet-anbindung. Wir haben SARA-G340 für diese Anwendungen optimiert, damit unsere Kunden intelligente Konnektivität für M2M-Kommunikation schnell in ihre Produkte integrieren können“, sagt Thomas Nigg, VP Product Marketing bei u-blox. „Gleichzeitig können Kunden einfach eine 3G-Version ihrer Produkte entwickeln, indem sie auf die kompatible HSPA-Reihe SARA-U2 wechseln, welche branchenweit die kleinsten ihrer Art sind.“


Darüber hinaus wird neben A-GPS für beschleunigte Positionsbestimmung auch CellLocate unterstützt. Diese einzigartige Technologie für die kombinierte Mobilfunk- und GPS-Ortung von u-blox erleichtert die Entwicklung moderner Systeme mit ortsbezogenen Diensten, für die die Positionsbestimmung in Gebäuden benötigt wird.
RIL (Radio Interface Layer) Software für Android und Windows Embedded ist kostenfrei erhältlich. Muster des GSM/GPRS-Moduls SARA-G340 und das Evaluation Kit EVK-G35 sind verfügbar.

u-blox AG

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar