Kai Brasche: Geschäftsfelder der Zukunft finden (Interview)

M2M-SIM-o2-Telefonica-Deutschland

Telefónica arbeitet kontinuierlich an neuen Ideen und Produkten. Der Innovationsbereich Telefónica Digital ist dabei für das Erschließen von neuen Geschäftsfeldern zuständig, die jenseits von Telefonminuten, SMS und Megabytes liegen. „Beyond Connectivity“ ist die Marschrichtung des Konzerns mit 317 Millionen Kunden in 25 Ländern. Wohin dieser Weg führt, erklärt Kai Brasche im Interview. Telefónica Digital soll neue Geschäftsbereiche erobern. Wie geht das? Kai Brasche, Vice President Digital M2M: Telefónica Digital erforscht die Potenziale des mobilen Internets… weiterlesen…

Offener Standard für das Smart Home der Zukunft

Cisco, ABB, Bosch und LG wollen gemeinsam eine Software-Plattform für Smart Homes bereitstellen und streben hierfür die Gründung eines Konsortiums an. Die Unternehmen haben dazu jetzt ein entsprechendes „Memorandum of Understanding“ unterzeichnet. Das Vorhaben steht unter dem Vorbehalt kartellbehördlicher Genehmigungen. Im Rahmen der Vereinbarung wollen die beteiligten Unternehmen eine offene Architektur für den Datenaustausch entwickeln. Die Software-Plattform soll es ermöglichen, dass verschiedene Geräte und Dienste Informationen untereinander austauschen. Zusätzlich wird weitere Anwendungssoftware zur Verfügung gestellt.… weiterlesen…