Vodafone-„M2M Adoption Barometer 2014“: Einsatz von M2M-Technologie wächst rasant

Vodafone, m2m

Der Einsatz von Machine-to-Machine-Kommunikation in der Industrie nimmt rasant zu. Das zeigt die diesjährige Vodafone-Befragung „M2M Adoption Barometer 2014“. Demnach nutzen aktuell bereits 22 Prozent der befragten Unternehmen M2M-Kommunikation, bei der Geräte, Fahrzeuge und Maschinen automatisch Daten über das Internet austauschen. Dies entspricht einer Steigerung um 80 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Und dieser Trend wird sich fortsetzen. So planen mit 55 Prozent mehr als die Hälfte der Befragten den Einsatz von M2M-Lösungen im Jahre… weiterlesen…

Cisco und Pioneers unterstützen europäische Startups

Cisco und Pioneers, die weltweite Community für Unternehmertum, Wissenschaft und Technologie, haben heute den Startschuss zum Cisco-Programm „Entrepreneurs in Residence“ (EIR) für Europa gegeben. Es unterstützt Startup-Unternehmen, die an neuen Ideen für das Internet of Everything sowie Sicherheit, Big Data/Analyse, Smart Cities oder andere marktverändernde Chancen arbeiten. Gemeinsam wählen Cisco und Pioneers fünf bis zehn Startups aus. Cisco EIR unterstützt sie finanziell und bietet Zugang zu gemeinsamen Arbeitsplätzen, grundlegenden Software-Tools und der Möglichkeit, mit Cisco… weiterlesen…

ThingWorx und Telenor Connexion wollen die Einführung von „connected business-solutions“ beschleunigen (engl.)

IoT Plattform-Anbieter ThingWorx und Telenor Connexion kooperieren, um Unternehmen einfacher und schneller in eine vernetzte Welt zu bringen. Beide sehen dies als den Beginn einer langfristigen Allianz, die die Einführung von neuen innovativen angeschlossenen Business-Lösungen und Dienstleistungen beschleunigen. … ThingWorx and Telenor Connexion launch collaboration to accelerate introduction of innovative connected business solutions ThingWorx, a PTC business and leading Internet of Things (IoT) platform provider, and Telenor Connexion, a leading enabler of connected business solutions,… weiterlesen…

Philips CityTouch wählt Sierra Wireless für fernbetriebenes Lichtmanagementsystem von Smart Cities

Als Partner für sein fernbetriebenes Lichtmanagementsystem CityTouch LightWave hat sich Philips Sierra Wireless ausgesucht. Entscheidend sind der globale Support sowie das Potential zur Weiterentwicklung zukünftiger Produkte durch die einfache Art der Migration von 2G zu 4G-Technologien. Weltweit sollen Städte das CityTouch-System schnell und kostengünstig einführen können. Dies ist laut Hersteller durch die Verbindung der Beleuchtungsanlagen für den Außenbereich aus LED zum zentralen Managementsystem durch integrierte AirPrime-Module sichergestellt. Sobald eine derartige Lichtanlage angeschlossen ist, erscheint automatisch… weiterlesen…

InnoApps 2014: Huawei organisiert EU-China App Hackathon

InnoApps 2014

Der EU-China Hackathon 2014 knüpft an die erfolgreiche erstmalige Ausrichtung des InnoApps-Wettbewerbs im Jahr 2013 an, die von Huawei, einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen, und der gemeinnützigen Organisation European Young Innovators Forum (EYIF) ins Leben gerufen wurde. Ein neuer kreativer Aspekt des diesjährigen Wettbewerbs ist der erste ‚Hackathon‘ von App-Entwicklern aus der EU und China, der von Huawei und EYIF in China in Zusammenarbeit mit dem Partner AIESEC durchgeführt wird. Ziel… weiterlesen…

Industrie 4.0 – kein Hype, keine Revolution, aber eine starke Welle

Von Dipl.-Ing. Rahman Jamal, Technology & Marketing Director Europe, National Instruments Spätestens seit der Hannover Messe 2013 wissen wir, dass die Initiative Industrie 4.0 als Innovationsmotor für den Wirtschaftsstandort Deutschland dienen soll. Wie Kanzlerin Merkel in ihrer Eröffnungsrede anmerkte, steht die Industrie durch das derzeitige Zusammenwachsen von Informationstechnologie, Datenverarbeitung und industrieller Fertigung vor einem neuen Innovationsschub, der mit der Entwicklung der Dampfmaschine zu vergleichen ist. Man mag dazu stehen, wie man will – vom technischen… weiterlesen…

INRIX: Neues Tool misst Besucher- und Verkehrsströme

Das Big Data-Unternehmen INRIX hat ein neues Analyse-Tool entwickelt, mit dem nach eigenen Aussagen Bereiche wie Straßenplanung, Event-Management, Handelsstrategien und Finanzprognosen grundlegend verändert werden könnten. INRIX Population Analytics nutzt Milliarden von anonymen mobilen Daten, um Informationen über den Bewegungsfluss der Nutzer zu liefern, mit denen sich Kommunen stärken und Smart Cities aufbauen lassen sowie die Kundenkommunikation verbessert werden kann. INRIX Population Analytics will Mobilfunkanbietern die Möglichkeit geben, neue Wertschöpfungsketten aufzubauen und in neue Branchen einzusteigen. Das… weiterlesen…

MWC 2014: Gemalto präsentiert Mobile Trust Net

Gemalto-Logo

Gemalto setzt vom 24. bis 27. Februar auf dem diesjährigen Mobile World Congress (MWC) auf sein breites Angebot für die mobile Wertschöpfungskette. Dazu stellt das Unternehmen am Stand 5A80 das Mobile Trust Net vor. Dabei handelt es sich um ein Paket an Produkten und Services, die die Entwicklung und Implementierung neuer mobiler Dienste schnell, sicher und kostensparend ermöglichen soll. Gemalto bietet dafür Lösungen bestehend aus drei Komponenten: Erstens Services und Software beispielsweise für mobile Identifizierung,… weiterlesen…

Die intelligente Straßenbahn: Weltweit einzigartige M2M-Lösung im Personennahverkehr

Kapsch Carrier

In einem gemeinsamen Pilotprojekt haben Kapsch CarrierCom, Bombardier und LINZ AG LINIEN erstmals gezeigt, wie M2M-Kommunikation zu einer deutlichen Optimierung im Personennahverkehr beitragen kann. Die von Kapsch entwickelte Lösung wurde in Kooperation mit dem Hersteller Bombardier in mehreren Straßenbahngarnituren der LINZ AG LINIEN eingebaut. Seit September des Vorjahres liefern die intelligenten Straßenbahnen laufend rund 50 Systemparameter an die Betriebszentrale. Auf dieser Basis sollen sich sowohl kurz- als auch langfristige Maßnahmen realisieren lassen, die zum effizienteren… weiterlesen…

5 Fragen an … Marc Sauter, Head of M2M Sales Central Europe, Vodafone

Vodafone_Marc Sauter

M2M-Magazin: Auf welchem Weg sehen Sie das Thema M2M-Kommunikation? Marc Sauter: Wir rechnen damit, dass M2M-Kommunikation in den kommenden Jahren in allen Industriezweigen an Bedeutung gewinnen wird. Unabhängig von Branche und Unternehmensgröße kann jede Firma von den Vorteilen und Möglichkeiten, die M2M-Lösungen bieten, profitieren. Doch die Vernetzung von Geräten und Maschinen ist nicht beschränkt auf Unternehmen, sondern findet langfristig Einzug in alle Lebensbereiche. Zukunftsthemen wie das Internet der Dinge, sowie Innovationen aus den Bereichen Smart… weiterlesen…