Schildknecht: Maschinenmonitoring mit portalbasiertem Überwachungssystem

Murr, den 28. Januar 2015: Die gleichzeitige Überwachung vieler, weltweit installierter Maschinen – zum Beispiel Pumpen – über ein zentrales Portal zu niedrigen und zuverlässig kalkulierbaren Kosten ist ein lang bekannter Wunsch von Herstellern und Betreibern. Die Erweiterung der bewährten Dataeagle-Funktechnik zu einem leistungsfähigen Monitoring-System mit globaler Connectivity bringt hierfür die Lösung. Geräteseitig handelt es sich bei dieser Lösung um die Funkmodul-Serie Dataeagle DE7000 M2M, die in verschiedenen Ausführungen (IP 20, IP 68 und Ex-geschützt)… weiterlesen…

Fachartikel: Weltweites Pumpen-Monitoring

Portal-basiertes Überwachungssystem nutzt global einsetzbare SIM-Karte Ein Fachartikel von: Thomas Schildknecht, CEO der Schildknecht AG Ralf Matthews, COO der Schildknecht AG   Die gleichzeitige Überwachung vieler, weltweit installierter Pumpen über ein zentrales Portal zu niedrigen und zuverlässig kalkulierbaren Kosten ist ein lang bekannter Wunsch von Herstellern und Betreibern. Die Erweiterung der bewährten Dataeagle-Funktechnik zu einer leistungsfähigen Monitoring-Lösung mit globaler Connectivity bringt hierfür die Lösung. Großpumpen sind Schlüsselkomponenten in Anlagen der Prozessindustrie und Energieerzeugung, der Wasser-,… weiterlesen…

Schildknecht: Weltweite M2M-Connectivity zum Einheitstarif

Gateways mit global einsatzfähigen SIM-Karten spielen bei der Betriebsüberwachung und Instandhaltung weltweit installierter Maschinen eine wichtige Rolle und bilden die Grundlage ganz neuer Geschäftsmodelle. Das auf Basis konkreter Anwenderwünsche weiter entwickelte Gateway DE7000 der Schildknecht AG kann in einstellbaren Zeitzyklen Signale weltweit von Datenquellen aller Art wie Diagnosemeldungen großer Maschinen oder Pegelstände von Gewässern über Mobilfunk und Ethernet an das eigene Portal übertragen. Die Daten stehen dort berechtigten Nutzern zum Abruf durch baugleiche Gateways oder… weiterlesen…

Mit neuen Geschäftsmodellen dem Marktbedarf folgen

Von Thomas Schildknecht und Ralf Matthews Das „Internet der Dinge“ hat bei Anwendern und Herstellern von Geräten der Kommunikationstechnik zu neuen Vorgehensweisen am Markt geführt. Hersteller modifizieren und erweitern ihre bisherigen Geschäftsmodelle und folgen damit den Anwenderwünschen nach kompletten und gleichzeitig einfachen und kostengünstigen Lösungen. Die „Vernetzung der Dinge“ mit Hilfe des Internets zählt heute zu den technologischen Megatrends mit erwarteten Auswirkungen auf viele gesellschaftliche und industrielle Bereiche. Als Triebfeder wirkt der durch Vernetzung von… weiterlesen…

Schildknecht: Steuerung in der Cloud

Schildknecht_M2M_DE7000

Folgt man der Schildknecht AG, geht die Zeit reiner Gerätegeschäfte zu Ende. Immer mehr werden heute auf die jeweilige Aufgabe zugeschnittene Lösungen mit möglichst geringem eigenen Investment an Kapital, Know-how und Personal verlangt. Die Hersteller folgen diesem Trend und entwickeln erweiterte Geschäftsmodelle, wobei kleinere Unternehmen dank ihrer Flexibilität Vorteile haben können. Mit ihren Dataeagle-Geräten für die funkbasierte industrielle Kommunikation hat Schildknecht sein Geschäftsmodell erweitert: Das DE-7000-M2M-Gateway ist jetzt Teil einer kompletten Lösung, welche neben dem… weiterlesen…

Schildknecht: Sicher und variabel in die Cloud

Die erreichbare Daten-Sicherheit von M2M-Kommunikationswegen gegenüber unerlaubten Zugriffen ist, wirtschaftlich gesehen, stark vom jeweiligen Geschäftsmodell abhängig. Eine hohe Teilnehmerzahl bei einheitlicher Anwendung ermöglicht die Finanzierung einer eigenen, professionell betreuten Sicherheitsumgebung. Aber auch für kleine Systeme mit nur wenigen Teilnehmern bietet Schildknecht jetzt mit dem Gateway DATAEAGLE 7000 die Möglichkeit, eine sichere M2M-Kommunikation ohne Aufbau einer eigenfinanzierten Sicherheitsarchitektur zu realisieren. Als Cloud-Speicher nutzt DATAEAGLE 7000 den Amazon-Dienst „Simple Storage Service“ (3S), der höchste Sicherheitsmechanismen sowohl bezüglich… weiterlesen…

Schildknecht mit M2M-Lösung beim Hermes-Award 2013

Die Schildknecht AG und ihr M2M-Gateway DATAEAGLE DE 7000 sind von einem unabhängigen Expertengremium aus über 50 Bewerbungen in die Endausscheidung um den Hermes Award 2013, den internationalen Technologiepreis der Hannover Messe und der Deutschen Messe AG, gewählt worden. Der endgültige Gewinner des diesjährigen Hermes Award wird von einer Jury aus den verbliebenen fünf Firmen ermittelt und während der Eröffnungsveranstaltung der Hannover Messe am 7. April 2013 im Beisein von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und… weiterlesen…

Schildknecht: Wenn Maschinen twittern

Schildknecht_M2M_DE7000

Bei M2M-Lösungen in der Automatisierungstechnik spielen Verfügbarkeit und Sicherheit der Übertragungswege sowie die Betriebskosten eine große Rolle. Das neue Funkmodul DE7000 der DATAEAGLE-Reihe von Schildknecht berücksichtigt diese Erwartungen und bietet zusätzlich ein sehr hohes Maß an Skalierbarkeit der Teilnehmerzahl. DE 7000 macht den Aufbau einer Funkstrecke zwischen Automatisierungsgeräten und Mobilfunknetzen möglich. Die eingesetzte Hard- und Software-Plattform basiert auf Embedded Linux und einem ARM-Prozessor und stellt die Leistung für die Integration von Treibern, die Anbindung von… weiterlesen…