Fit für das Internet der Dinge? Telit vereint Unternehmens-IT und Peripherie

Telit Wireless Solutions

Mit Telits globaler Struktur und dem „One Stop, One Shop“ (OSOS)-Modell erhalten Unternehmen Zugriff auf ein einzigartiges, länderübergreifendes Partnernetzwerk für Neugeschäft im Internet der Dinge. London, 2. März 2015 – Telit Wireless Solutions, globaler Marktführer im Bereich des Internet of Things (IoT) Enablement, bietet Unternehmen mit seinem „One Stop, One Shop“-Angebot ab sofort noch fortschrittlichere Technologien und Services für Aufgaben wie die Datenerfassung, Verwaltung und Produktivitätssteigerung.  „Unternehmensinterne Informationssysteme (IS) weisen einen kritischen Schwachpunkt auf: Sie… weiterlesen…

Bell steuert Transporthilfsmittel übergreifend mit dem Behältermanagement von EURO-LOG

Ladungsträger und Ladehilfsmittel steuert der Schweizer Fleischwarenhersteller Bell zukünftig mit dem Behälter-management von EURO-LOG Hallbergmoos-München – Zur Erhöhung der Transparenz bei den Transporthilfsmitteln setzt Bell zukünftig auf das Behältermanagement-System von EURO-LOG. Der Schweizer Fleischwarenhersteller kann mit der Softwarelösung den Behälterkreislauf für die Kundenbelieferung transparent und einheitlich abbilden. Bei unterschiedlichen Transportwegen an verschiedene Werke und Kunden bietet das System eine höhere Wirtschaftlichkeit durch Senkung der Prozesskosten. Die Prozesse im Transporthilfsmittelmanagement werden zukünftig für sämtliche Bell-Betriebe vereinheitlicht.… weiterlesen…

TomTom: Alle setzen auf Big Data

Das Sammeln und Auswerten digitaler Informationen ist ein Mega-Trend. Rund vier Milliarden Terabyte an Daten wurden Schätzungen von Experten zufolge allein im letzten Jahr rund um den Erdball verarbeitet. Viele Unternehmen hoffen, dadurch neue Zusammenhänge aufzeigen zu können und sich auf diese Weise Wettbewerbsvorteile verschaffen. Julian Nagelsmann, U19-Cheftrainer der TSG 1899 Hoffenheim, hat es vorgemacht: Ende letzten Jahres testete er mit der Mannschaft ein System, bei dem die Bewegungsdaten seiner Spieler erfasst und ausgewertet werden.… weiterlesen…

M2M Summit: Anwender zeigen reges Interesse an neuen Lösungen

m2m summit 2014

Die 8. Auflage des M2M Summits erwies sich wie bereits in den Vorjahren als Erfolg. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt deutlich stärker auf den Bedürfnissen der Anwender, die aus über 35 Ländern angereist waren. Während bei früheren Veranstaltungen eher der Erfahrungsaustauch der Anbieter im Mittelpunkt stand, so war der M2M Summit diesmal mit rund 800 Teilnehmern und 60 Ausstellern in erster Linie eine Informationsveranstaltung für Unternehmen, die M2M nutzen möchten. Passender hätte der Titel… weiterlesen…

M2M Summit bringt Anbieter und Anwender zusammen

Machine-to-Machine-Kommunikation und das Internet of Things haben sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Aus komplizierten technischen Lösungen für Wenige ist ein breit gefächerter Massenmarkt geworden, der für viele Unternehmen und Anwender ideale Voraussetzungen zur Optimierung ihrer Abläufe bietet. Unter dem Motto „M2M – From technology to business“ standen deswegen beim diesjährigen M2M Summit der Nutzen der heutigen M2M-Lösungen für Unternehmen und Anwender im Mittelpunkt. Über 60 Aussteller sowie mehr als 1.000 Teilnehmer aus 30… weiterlesen…

Industrie 4.0: Interview mit Thomas Rinn (Roland Berger) und Georg Kube (SAP)

Seit Beginn des 21. Jahrhunderts sind wir Zeuge einer digitalen Transformation mit Veränderungen durch Innovationen in der digitalen Technologie, die alle Bereiche unserer Gesellschaft und der Wirtschaft gleichermaßen erfasst. Einigen Experten zufolge haben wir bislang nur einen Bruchteil dessen gesehen, was noch vor uns liegt. Aber schon jetzt beeinflusst der aktuelle Trend die Art und Weise, wie Güter produziert und Dienstleistungen bereitgestellt werden. „Industrie 4.0“ gibt die wesentlichen Antworten auf die Fragen der vierten industriellen… weiterlesen…

Cebit: Huawei FusionCube-Lösung für SAP HANA vorgestellt

Huawei Cebit 2014

Huawei hat heute in Hannover seine FusionCube-Lösung für SAP HANA vorgestellt und intensiviert somit seine Partnerschaft mit SAP. Die Zusammenarbeit zwischen Huawei und SAP wird sich zukünftig auch über die Bereiche „Smart City“ und „Bring your own Device“ (BYOD) erstrecken. SAP HANA ist eine In-Memory-Computing-Plattform, um sehr große Datenmengen effizient durchsuchen zu können. Diese kann sowohl als Appliance oder auch in einer Cloud-Lösung eingesetzt werden. Huawei hat mit FusionCube eine skalierbare, konvergente Infrastruktur-Lösung vorgestellt, die speziell… weiterlesen…

Inside M2M und NEO Business Partners kooperieren

Neo Business Partners Inside M2M

NEO Business Partners hat sich auf die Lösungsthemen SAP Mobility sowie SAP CRM spezialisiert und unterstützt SAP-Anwenderunternehmen in ihrem Wandel dabei, das Potential dieser Lösungen sukzessive zu erschließen. Zielsetzung ist dabei stets die Verbesserung ihrer Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit durch kundenfreundliche und effiziente Geschäftsprozesse. Im Zentrum stehen die Prozessbereiche Kundenservice (CS, CRM), Instandhaltung (PM) sowie Vertrieb (SD, CRM). Das NEO- Lösungsproduktportfolio umfasst neben der auf SAP/Sybase Technologie basierten NEO Mobile Suite Produktfamilie diverse SAP Lösungen, darunter… weiterlesen…