Fit für das Internet der Dinge? Telit vereint Unternehmens-IT und Peripherie

Telit Wireless Solutions

Mit Telits globaler Struktur und dem „One Stop, One Shop“ (OSOS)-Modell erhalten Unternehmen Zugriff auf ein einzigartiges, länderübergreifendes Partnernetzwerk für Neugeschäft im Internet der Dinge. London, 2. März 2015 – Telit Wireless Solutions, globaler Marktführer im Bereich des Internet of Things (IoT) Enablement, bietet Unternehmen mit seinem „One Stop, One Shop“-Angebot ab sofort noch fortschrittlichere Technologien und Services für Aufgaben wie die Datenerfassung, Verwaltung und Produktivitätssteigerung.  „Unternehmensinterne Informationssysteme (IS) weisen einen kritischen Schwachpunkt auf: Sie… weiterlesen…

M2M Summit bringt Anbieter und Anwender zusammen

Machine-to-Machine-Kommunikation und das Internet of Things haben sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Aus komplizierten technischen Lösungen für Wenige ist ein breit gefächerter Massenmarkt geworden, der für viele Unternehmen und Anwender ideale Voraussetzungen zur Optimierung ihrer Abläufe bietet. Unter dem Motto „M2M – From technology to business“ standen deswegen beim diesjährigen M2M Summit der Nutzen der heutigen M2M-Lösungen für Unternehmen und Anwender im Mittelpunkt. Über 60 Aussteller sowie mehr als 1.000 Teilnehmer aus 30… weiterlesen…

IBM-Supercomputer „Watson“: Digitaler Assistent für die Distribution

Die Zeit des Spielens ist vorbei: Gewann der Supercomputer „Watson“ vor drei Jahren die Quiz-Show „Jeopardy“, bietet IBM heute Softwareentwicklern die „Watson“-Technik als Entwicklungsplattform für intelligente Anwendungen an. Zudem lässt sich der Superrechner in Kundensysteme implementieren und steht in der Cloud zur Verfügung. Ziel ist es, die Fähigkeiten des kognitiven Systems in verschiedenen Branchen wirtschaftlich nutzbar zu machen. Welche Chancen eröffnen sich dadurch in Zukunft für die Distribution? Sie profitiert von neuen Service-Ebenen für die… weiterlesen…

Cebit: IBM zeigt smartes Wohnzimmer von morgen

Computerriese IBM empfängt seine Besucher auf dem Cebit-Messestand in Halle 2 mit einem Wohnzimmer im Fünfziger-Jahre-Look. Dieses ist ausgestattet mit der IT des 21. Jahrhunderts. Hier erlebt man ein modernen Energiemanagement oder wie sich der Rollladen automatisch schließt und das Licht gedimmt wird. Schaltzentrale hierfür ist das Smart-Eco-System von Diehl Controls, das alle energetischen Bereiche eines Gebäudes einbindet und eine deutliche Erweiterung zu einfachen Smart-Home-Lösungen darstellen soll. In Verbindung mit der von IBM entwickelten SmarterHome-App… weiterlesen…

Cebit: IBM präsentiert innovative Lösungen

Auf der Cebit 2014 in Halle 2 stellt IBM unter dem Motto „Build a smarter enterprise“ an rund 130 Demopunkten ihr Portfolio vor und präsentiert Lösungen rund um die Themen Big Data, Cloud und Mobile Computing sowie Social Business. „Wir stehen immer noch eher am Anfang einer umfassenden Nutzung dieser neuen Technologien“, sagt Martina Koederitz, Vorsitzende der Geschäftsführung der IBM Deutschland und General Manager DACH IMT. „Und die Möglichkeiten sind noch längst nicht ausgereizt. Neue digitale… weiterlesen…

AT&T und IBM arbeiten beim Internet der Dinge zusammen

ibm_logo

AT&T und IBM haben eine neue, globale Allianz zur Entwicklung von Lösungen, die das „Internet der Dinge“ unterstützen, geschlossen. Die beiden Unternehmen beabsichtigen, ihre Analytik-Plattformen, Cloud- und Sicherheitstechnologien zu kombinieren, um mehr Erkenntnisse über Daten, die von Maschinen in den verschiedensten Branchen gesammelt werden, zu gewinnen. Dabei bleibt der Schutz der Daten ein besonders wichtiger Aspekt. Die neue AT&T- und IBM-Allianz wird sich zunächst auf die Schaffung neuer Lösungen für Stadtverwaltungen und mittelständische Versorgungsunternehmen konzentrieren. Diese Organisationen… weiterlesen…

Enablers and Inhibitors driving the further adoption of IoT

By Bernd Wunderlich, Business Development Executive, IBM Deutschland GmbH  IoT is currently experiencing large interest from various vertical markets. Analysts are predicting up to 80 billions of devices to be connected to the internet by 2020. There are a lot of references that achieved great benefits through IoT solutions, including the optimization of processes and efficiency gains, lower energy costs, higher quality products, higher standards of living, and being able to offer new business models.… weiterlesen…

IBM Deutschland bestellt neuen Geschäftsführer

ibm_logo

Ivo Koerner wurde heute mit sofortiger Wirkung vom Aufsichtsrat zum Geschäftsführer Vertrieb Branchenkunden der IBM Deutschland bestellt. Koerner war bisher Vice President Software Group der IBM Deutschland.  In seiner neuen Rolle als Geschäftsführer der IBM Deutschland repräsentiert Ivo Koerner den Vertrieb Branchenkunden in der Geschäftsführung und leitet als Vice President den Bereich Vertrieb Branchenkunden der IBM in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ivo Koerner verantwortete bisher das Softwaregeschäft der IBM in Deutschland, Österreich und der… weiterlesen…

Deutsche Telekom und IBM unterstützen „Smarter Cities“

Telekom

Die Deutsche Telekom und IBM gaben heute bekannt, dass sie gemeinsam an einem integrierten Lösungsportfolio arbeiten wollen. Die intelligente Erfassung und Analyse von Daten soll es Städten ermöglichen, ihre Services sinnvoller einzusetzen. Die Lösungen für „Smarter Cities“ führen das Fachwissen von IBM aus ihrem Engagement in tausenden „Smarter Cities“ mit den globalen M2M-Kernkompetenzen der Deutschen Telekom zusammen – wie der Integration von M2M-Lösungen und einer ausgezeichneten Netzabdeckung. Die M2M-Kommunikationtechnologie unterstützt den automatischen Informationsaustausch zwischen Endgeräten… weiterlesen…