Intel Data Protection Technology for Transactions beschleunigt den Einsatz des Internets der Dinge im Handel

Intel stellt hat die Intel Data Protection Technology for Transactions vorgestellt. Diese Lösung verschlüsselt die persönlichen Daten der Kunden vollständig zwischen dem Point-of-Sale (PoS) und dem Endpunkt der Transaktionsabwicklung. Sie wurde zusammen mit NCR entwickelt, einem führenden Unternehmen in Technologien für Kundentransaktionen. Die Intel Data Protection Technology for Transactions vereint speziell für den Handel optimierte Software mit Intel Hardware, darunter Intel-Core- und ausgewählte Intel-Atom-Prozessoren. Diese Kombination erhöht die Sicherheit vom Anfang bis zum Ende der… weiterlesen…

Telekom: Neue M2M-Lösungen für effizientere Verkaufsautomaten

Zentrale Bonn Deutsche Telekom AG

Selbstständig nachbestellen, den Bargeldbestand überwachen, mobiles Bezahlen und mehr – die Deutsche Telekom präsentiert auf der Messe für Verkaufsautomaten Eu´Vend vom 19. bis 21. September in Köln neue M2M-Lösungen für den Handel. Damit sollen Automatenbetreiber ihre Verkaufsmaschinen besser betreiben und zukunftsfähig machen können. „Wir bieten Automatenherstellern und Betreibern zukunftssichere Lösungen auf Basis von M2M. Mit diesen Lösungen können sie ihre Maschinen überwachen, deren Produktivität erhöhen und die Verkaufserlöse steigern. Auch bargeldloses Bezahlen mit einem NFC-fähigen… weiterlesen…

Vodafone: Tante Emmas digitale Zukunft

Emmas Enkel M2M Vodafone_620

Gemeinsam mit Vodafone kombiniert das Einzelhandels-Start-up „Emmas Enkel“ erstmals umsatzstarke Bestlage mit Elementen aus dem Onlinehandel. Die beiden Jungunternehmer Sebastian Diehl und Benjamin Brüser, Gründer von „Emmas Enkel„, errichten auf einem großformatigen Display, der sogenannten Shopping Wall, eine virtuelle Verkaufsfläche im neuen Vodafone Campus in Düsseldorf. Möglich wird dieses Konzept durch eine Machine-to-Machine (M2M) Kommunikationslösung von Vodafone, die die Prozesse des innovativen Einkaufskonzepts steuert. Der überdimensionale Bildschirm bildet die Produkte digital wie in einem Regal… weiterlesen…

Telekom startet ersten M2M-Marktplatz

Die Deutsche Telekom hat heute ihren M2M-Marktplatz marketplace.m2m.telekom.com gestartet. Der Marktplatz ermöglicht Herstellern und Händlern aus aller Welt, ihre Hardware, Software, Apps sowie komplette Lösungen rund um M2M anzubieten. Die Telekom wird künftig auch die dazu passenden SIM-Karten und SIM-Chips im M2M-Marktplatz anbieten. Anbieter erhalten mit dem Marktplatz zusätzlich zu eigenen Vertriebswegen einen weiteren interessanten globalen Distributionskanal für ihre M2M-Produkte. Interessierte Kunden können einfach und bequem internationale Angebote vergleichen und aus dem breiten Lösungsangebot ihren… weiterlesen…