FIR: BCT als neuer Partner am RWTH Aachen Campus

Die BCT-Gruppe hat sich im Enterprise-Integration-Center (EICe) des Clusters Logistik am RWTH Aachen Campus immatrikuliert. Durch die Immatrikulation baut BCT die Zusammenarbeit mit dem clusterleitenden Institut FIR an der RWTH Aachen aus. Die Vertragsunterzeichnung fand am 4. Juni auf den 21. Aachener ERP-Tagen statt. BCT ist ein Software- und Dienstleistungsunternehmen, das sich auf das Thema „Enterprise Information Management“(EIM) spezialisiert hat. Das Unternehmen hilft anderen Firmen und Organisationen dabei, vorhandene Daten auffind- und strukturierbar zu machen,… weiterlesen…

FIR: Industrie 4.0 – bloßer Hype oder Realität?

„70 Prozent aller Unternehmen nutzen eher das Faxgerät oder den guten alten Kopierer statt moderne Technologien“, diese Aussage traf der Geschäftsführer des FIR an der RWTH Aachen, Professor Volker Stich, in seinem Eröffnungsvortrag auf den 21. Aachener ERP-Tagen. Vom 3. bis zum 5. Juni diskutierten über 100 ERP-Experten aus ganz Deutschland im Cluster Logistik des RWTH Aachen Campus darüber, wie sich Produktionsabläufe und Geschäftsprozesse mithilfe moderner Technologien und Systeme besser organisieren lassen und die Leistungsfähigkeit… weiterlesen…

Aachener Dienstleistungsforum thematisiert datenbasierte Dienstleistungen

Das FIR an der RWTH Aachen veranstaltet vom 26. bis zum 27. März 2014 das 17. Aachener Dienstleistungsforum. Die Veranstaltung besteht aus einer Fachtagung und einer Fachmesse und gehört deutschlandweit zu den bedeutendsten Veranstaltungen im Bereich der industriellen Dienstleistungen. Das diesjährige Motto lautet: „Datenbasierte Dienstleistungen – Mehrwert-Dienstleistungen effizient realisieren“. Veranstaltungsort ist das neue Institutsgebäude des FIR im Cluster Logistik am RWTH Aachen Campus. „Qualitativ hochwertige Daten verbessern die Dienstleistungsqualität und tragen dazu bei, neue Servicekonzepte zu… weiterlesen…

FIR sucht Unternehmen für Studie zu innovativen Sensorsystemen für Industrie 4.0

FIR-RWTH

Für die Technologie- und Marktstudie „Future Sensor Systems 2020“ sucht das FIR an der RWTH Aachen interessierte Unternehmen und Institutionen entlang der Wertschöpfungskette der Sensorik, die sich an den Untersuchungen beteiligen möchten. Im Fokus stehen Sensorhersteller, Anbieter von Automatisierungslösungen und industriellen Anwendungen bis hin zu Softwareanbietern und Dienstleistern. Mithilfe der Studie unterstützt das FIR die Teilnehmer darin, Potenziale innovativer Sensorsysteme beispielsweise im Bereich Industrie 4.0 zu heben. Diese äußern sich unter anderem in einer höheren… weiterlesen…