MWC 2015: Gemalto präsentiert Lösungen für ein sicheres digitales Leben


Datensicherheitsanbieter zeigt Produkte für Mobile Commerce, Identitätsschutz und IoT

München, 02. Februar 2015 – Gemalto setzt auf dem diesjährigen Mobile World Congress (MWC) auf sein umfassendes Angebot für mobile Dienste. Die Lösungen bedienen folgende drei Geschäftsfelder: Mobile Commerce und NFC, Mobile Identity und Sicherheit sowie das Internet der Dinge (IoT). Am Stand 5A80 in Halle  5 können sich interessierte Besucher vom 2. bis 5. März über das vielfältige Produktportfolio informieren.

Im Bereich Mobile Commerce und NFC präsentiert Gemalto eine mobile Marketinglösung, mit deren Hilfe Unternehmen ihre Kundendatenbanken für gezieltes Marketing nutzen können. Die Lösung ermöglicht unter anderem Werbung, Coupons und Bonusprogramme in Kombination mit intelligentem SMS-Marketing. Des Weiteren bietet das Angebot ausführliche Analysefunktionen, damit Firmen nachvollziehen können, welche Aktivitäten die meisten Verkäufe bewirken.


Gemalto 3Für das Geschäftsfeld Mobile Identity und Sicherheit zeigt Gemalto drei Lösungen des kürzlich übernommenen Sicherheitsspezialisten SafeNet. Zum einen stellt das Unternehmen den SafeNet Authentication Service vor, der äußerst sichere Authentication-as-a-Service mit flexiblen Token-Lösungen kombiniert. Ohne zusätzliche Infrastruktur können Unternehmen mit diesem Produkt sichere mobile Anwendungen für Administratoren und Nutzer bereitstellen. Die anderen SafeNet-Produkte sind im Bereich Cloud-Sicherheit angesiedelt. ProtectV ist eine Verschlüsselungslösung für virtuelle Instanzen. Virtual KeySecure ermöglicht die Verwaltung der Verschlüsselungs-Keys von ProtectV und speichert sie sicher ab.

Nicht zuletzt dreht sich bei Gemalto eine ganze Reihe von Lösungen um das IoT. Für den Automobilbereich bietet das Unternehmen z.B. On-Demand-Connectivity an. Der Dienst stellt mobiles Breitband-Internet bereit, das eine Reihe an Funktionen im Connected Car überhaupt erst möglich macht, denn Fahrzeuge verfügen zunehmend über hochwertige Unterhaltungsprogramme und kommunizieren untereinander.

Eine weitere IoT-Lösung ist eine Smart Watch, die Gemalto in Kooperation mit dem Schweizer Uhrenhersteller Limmex entwickelt hat. Die Uhr verfügt über einen Notfallknopf für Personen mit besonderen Bedürfnissen, wie Ältere oder Prominente. Per Knopfdruck sendet die Uhr einen Notruf an einen vordefinierten Kontakt, beispielsweise einen Verwandten oder Freund.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen