mdex stellt neues m2m-Lösungspaket vor

mdex-Logo

Der m2m-Spezialist mdex erweitert sein Angebot an Lösungspaketen. Das mdex mobile.LAN-Paket ermöglicht die professionelle Internetanbindung und weltweite Erreichbarkeit eines kompletten Netzwerkes über Mobilfunk. In dem Komplettpaket sind alle notwendigen Komponenten für die jeweilige Anwendung enthalten und passend aufeinander abgestimmt. So wird die Internetanbindung der Anlagen und Maschinen über Mobilfunk zum Kinderspiel, da Hardware, SIM-Karte und Dienstleistung aus einer Hand gebündelt angeboten werden. Das vollständig vorkonfigurierte Lösungspaket bietet sich für alle Anwendungen an, bei denen bis… weiterlesen…

Schildknecht: Wenn Maschinen twittern

Schildknecht_M2M_DE7000

Bei M2M-Lösungen in der Automatisierungstechnik spielen Verfügbarkeit und Sicherheit der Übertragungswege sowie die Betriebskosten eine große Rolle. Das neue Funkmodul DE7000 der DATAEAGLE-Reihe von Schildknecht berücksichtigt diese Erwartungen und bietet zusätzlich ein sehr hohes Maß an Skalierbarkeit der Teilnehmerzahl. DE 7000 macht den Aufbau einer Funkstrecke zwischen Automatisierungsgeräten und Mobilfunknetzen möglich. Die eingesetzte Hard- und Software-Plattform basiert auf Embedded Linux und einem ARM-Prozessor und stellt die Leistung für die Integration von Treibern, die Anbindung von… weiterlesen…

Telekom, Rotes Kreuz und Limmex starten Notrufuhr

Die Deutsche Telekom, das Rote Kreuz sowie der Schweizer Uhrenhersteller Limmex starten in Deutschland gemeinsam einen mobilen Notrufdienst. Die Uhr mit eingebautem Mini-Handy am Handgelenk holt in Notsituationen schnelle Hilfe per Knopfdruck. In der Schweiz ist Limmex mit diesem Service bereits erfolgreich. Ab morgen startet die weltweit erste Notrufuhr in Deutschland, die Telekom stellt sie auch vom 14.-17. November auf der Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf vor. Die Uhr wählt automatisch bis zu zehn individuell hinterlegte Nummern –… weiterlesen…

Neuer 3G-Funkchip von Intel

Intel hat heute den 3G-Funkchip SMARTiTM UE2p vorgestellt. Die System-on-a-Chip (SoC) Lösung integriert 3G-Leistungsverstärker mit einem Hochfrequenz-Schaltkreis zur Übertragung von Funkdaten auf einem Chip. So ermöglicht das SoC kleinere Formfaktoren, vereinfacht die Entwicklung von Endgeräten und reduziert die damit verbundenen Gesamtkosten (Total Cost of Ownership). Die Lösung adressiert neue, wachsende Marktsegmente wie 3G-Einstiegs-Mobiltelefone und 3G-Module für den Datenaustausch zwischen intelligenten Geräten (Maschine-zu-Maschine Kommunikation). Der SMARTiTM UE2p-Chip kombiniert Intels 3G High Speed Packet Access (HSPA) Hochfrequenz-Transceiver… weiterlesen…

M2M-Lösung von Cinterion für Deutsche Bahn

Das neue dynamische Fahrgastinformationssystem der Deutschen Bahn basiert auf der M2M-Technologie der Gemalto-Tochter Cinterion. Die Deutsche Bahn implementiert das System landesweit in Bahnhöfen, um minutengenaue Informationen über Abfahrtszeiten und Verspätungen bereitzustellen, die Reisenden dabei helfen sollen, ihre Reisen besser zu organisieren und Reisestress zu vermeiden. Das neue Fahrgastinformationssystem, bekannt unter der Bezeichnung „DSA – Dynamischer Schriftanzeiger” , wird an kleineren Bahnhöfen implementiert, wo eine aufwändige Verkabelung wie auf größeren Bahnhöfen zu teuer und zeitaufwendig ist. Mit Hilfe des Cinterion-TC65-Terminals übermittelt der DSA… weiterlesen…

O2 mit M2M-Flatrate für die Kommunikation zwischen Maschinen

Telefónica Germany erweitert das Angebot für die Machine-to-Machine (M2M) Datenkommunikation: Ab 15. Februar steht allen Geschäftskunden mit dem neuen Tarif O2 Data M2M Flat die erste M2M-Flatrate für die nationale Datenübertragung zur Verfügung. Das Angebot fügt sich nahtlos in die Strategie von Telefónica Germany ein, Kunden auf allen Geschäftsfeldern Kostentransparenz bei der nationalen Datennutzung zu bieten. Der wesentliche Vorteil der Flatrate gegenüber anderen Tarifen besteht in der vollen Kostenkontrolle bei der M2M-Kommunikation: Für nur 4,50 Euro netto pro Monat erhalten Kunden eine Flatrate… weiterlesen…