Microsoft TechTruck auf Deutschland-Tour


Seit heute macht Microsoft seine technischen Formate mobil und bietet deutschlandweit Vorträge von Experten und Netzwerken mit Gleichgesinnten zu allem „Mobile“ und „Cloud“

Unterschleißheim, 27. März 2015. Um die Fülle an aktuellen Produktnews, Technologien und Services greifbar zu machen und Entwicklern, IT-Experten, Kunden und Partnern Informationen an die Hand zu geben, tourt Microsoft Deutschland unter dem Motto „Pure Technology“ bis vorerst Ende Juni mit dem TechTruck quer durch die Republik. Besucher erwartet an Bord eine gute Mischung aus Fachvorträgen, technischen Informationen und jeder Menge Technologie zum Anfassen.

„‚Wir wollen die Leute dort abholen, wo sie stehen’ – das sagt sich immer so leicht, aber genau das machen wir“, sagt Peter Jaeger, Senior Director Developer Experience and Evangelism (DX) und Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland. „IT-Pros und Entwickler stehen kontinuierlich vor Herausforderungen: einerseits müssen sie die bestehende IT am Laufen halten, andererseits müssen sie die an sie herangetragenen Wünsche und Anforderungen an eine moderne Infrastruktur in Hinblick auf die aktuellen Trends Cloud, Mobile und Big Data umsetzen.“

Ausgestattet mit den neuesten Microsoft-Produkten und bester Vortragstechnik bietet der Microsoft TechTruck auf einer Grundfläche von rund 120m2 jede Menge Platz und unterschiedliche Möglichkeiten, aktuelle Lösungen kennenzulernen und Technologie live zu erleben:


  • Presentation Area: Dieser Bereich eignet sich aufgrund zweier 84-Zoll Ultra-HD Monitore nicht nur für Fachvorträge, Demos und Präsentationen, sondern bietet dank Xbox One-Geräten und eines Power Gaming PCs auch jede Menge Spaß und Unterhaltung.
  • Devices: Von Surface Pro 3 über Touch-Notebooks und All-in-one-Devices bis zu den neuesten Microsoft Lumia-Modellen – TechTruck-Besuchern stehen topaktuelle Geräte zum Ausprobieren und Vergleichen zur Verfügung.
  • Internet of Things (IoT): Ein Versuchsaufbau aus Galileo-Board und verschiedenen Sensoren demonstriert, wie IoT-Technologien funktionieren und welchen Mehrwert sie mit sich bringen.
  • 3D Print: Ebenfalls mit an Bord ist ein 3D-Drucker der Marke MakerBot Replicator, der aus Ideen und digitalen Modellen reale Objekte erschafft.

Startschuss heute auf der Inspiring Conference
Los geht die Deutschland-Tour bereits am heutigen Tag auf der Inspiring Conference in Kolbermoor (Landkreis Rosenheim). Geplante weitere Stopps der Tour sind derzeit u.a. beim „TechSummit: Web & Cloud“ (Köln), auf der „Quo Vadis“ (21. – 23.4., Berlin) sowie bei diversen TechCamp-Terminen. Außerdem hält der TechTruck am 1.4. in der Parkstadt Schwabing – genau dort, wo Microsoft derzeit eins der modernsten Büros Deutschlands baut. Details zu den Themen sowie aktuelle Termine der TechTour erfahren Sie auf der Webseite des TechTrucks.

Holen Sie die TechTruck in Ihre Stadt
Der Einsatzbereich des Microsoft TechTruck beschränkt sich nicht nur auf die Präsentation der Microsoft-Produktpalette. Der rollende Showroom eignet sich auch ideal für Business-Meetings, interne Vorträge oder Firmenevents. Microsoft stellt den TechTruck daher auch ausgewählten Firmen und Veranstaltungen zur Verfügung, die ihre Ideen in topmoderner und ansprechender Umgebung präsentieren möchten. Interessenten haben über die TechTruck-Webseite die Möglichkeit, den TechTruck für eigene Termine und anzufragen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen