Neue Lösungen für Gefahrguttransporte und Containerbranche

savvy_logo

Transport Logistik 2015: Savvy zeigt Telematik-Innovationen für Güterverkehr und Containerbranche Schaffhausen (Schweiz), 12.03.2015 – Die Savvy Telematic Systems AG (www.savvy-telematics.com), zeigt auf der diesjährigen Transport Logistik (Halle B2, Stand 226; 05.-08. Mai, München) seine Lösungen für den Güterverkehr. Der Machine-to-Machine Lösungsanbieter mit dem Fokus auf telematikgestützte Business Intelligence präsentiert unter anderem zwei neue Telematik-Geräte: Das Savvy CargoTrac-Ex, mit Zertifizierung für Zone 1, schließt die Lücke bei skalierbarer Sicherheitstelematik. Die Atex zertifizierte Telematik-Einheit eröffnet auch Unternehmen … weiterlesen…

Nufatron feiert 30 Jahre Erfolg mit IT-Systemen für die Logistik

NuLogo_Farbig_Text_SW

GÜTTINGEN CH, 11. MÄRZ 2015: Die in Güttingen (Schweiz) ansässige Nufatron AG feiert 2015 ihr 30 jähriges erfolgreiches Bestehen in der IT Logistik Branche. Während heute die Transportunternehmen Lösungen suchen, welche ihnen Daten aus dem digitalen Tachographen Daten auslesen, stand man vor 30 Jahren vor der Aufgabe, die analog aufgezeichneten Lenkzeiten überhaupt elektronisch zu erfassen. Aus dem konkreten Bedürfnis zweier Schweizer Transportunternehmen entstand so 1985 das Unternehmen Nufatron, was gleichzeitig die Geburtsstunde der TRANSPO-Drive® Bordcomputer-Produktfamilie … weiterlesen…

HP bringt Plattform für Internet der Dinge

blank

BÖBLINGEN, 03. März 2015 – HP hat eine Plattform für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) angekündigt. Damit können Telekommunikationsunternehmen und andere Anbieter von Kommunikationsservices mehrere heterogene Gruppen von IoT-Sensoren gleichzeitig verwalten. Die Service-Anbieter können zudem Branchen-Anwendungen mit Maschine-zu-Maschine-Geräten betreiben und die gesammelten Daten auf einer einzigen sicheren Cloud-Plattform verarbeiten und analysieren. HP kündigt außerdem das neuen HP Energy Management Pack an, die erste Branchen-Anwendung für die HP-IoT-Plattform. HP bietet den Anbietern von … weiterlesen…

Telit erweitert mit LTE-Modul LE910 V2 seine xE910 Produktserie

Telit Wireless Solutions

Applikationen mit hohe Anforderungen an Bandbreite und Kosteneffizienz profitieren vom einheitlichen Formfaktor der Produktfamilie in Tier-One-Verbindungsnetzen in den USA, Japan und Australien. London, 23. Februar 2015 – Telit Wireless Solutions, globaler Marktführer im Bereich des Internet of Things (IoT) Enablement, bietet ab sofort ein neues, reines LTE-Modul an. Als Ergänzung von Telits bewährter xE910 Produktserie sorgt das LE910 V2 für eine optimale Bandbreite und Performance. Zugleich reduziert es Kosten für die Umstellung von 2G auf … weiterlesen…

Amdocs stellt für Telekommunikations-Branche erstes Order Gateway zur Beschleunigung von Bestellprozessen über den Service Provider oder über Dritte vor

Amdocs_logo

Mit neuem Service erreichen Mobilfunkbetreiber durch genauere Auftragseingabe und schnellere Markteinführung neuer Angebote eine bessere Kundenerfahrung und einen schnellen Mehrwert St. Louis, 24. Februar 2015  Amdocs, führender Anbieter von Customer-Experience-Lösungen, stellte heute den Order-Gateway-Service vor. Branchenweit ist es das erste Managed-Services-Modell, das den Bestellprozess beschleunigt und einen Überblick über die Bestellungen aus allen Verkaufskanälen verschafft. Dabei werden sowohl Bestellvorgänge über das System des Service Providers wie zum Beispiel Self-Service sowie Bestellungen über Dritte wie Online-Händler … weiterlesen…

Bell steuert Transporthilfsmittel übergreifend mit dem Behältermanagement von EURO-LOG

Euro-Log_Logo

Ladungsträger und Ladehilfsmittel steuert der Schweizer Fleischwarenhersteller Bell zukünftig mit dem Behälter-management von EURO-LOG Hallbergmoos-München – Zur Erhöhung der Transparenz bei den Transporthilfsmitteln setzt Bell zukünftig auf das Behältermanagement-System von EURO-LOG. Der Schweizer Fleischwarenhersteller kann mit der Softwarelösung den Behälterkreislauf für die Kundenbelieferung transparent und einheitlich abbilden. Bei unterschiedlichen Transportwegen an verschiedene Werke und Kunden bietet das System eine höhere Wirtschaftlichkeit durch Senkung der Prozesskosten. Die Prozesse im Transporthilfsmittelmanagement werden zukünftig für sämtliche Bell-Betriebe vereinheitlicht. … weiterlesen…

BRESSNER Technology präsentiert Produktportfolio robuster Industrielösungen auf der Embedded World

Bressner

Gröbenzell bei München, 23. Februar 2015 – Die Bressner Technology GmbH zeigt auf der diesjährigen Embedded World, die vom 24. – 26. Februar 2015 in Nürnberg stattfindet, in Halle 1 an Stand 1-388 seine Palette an industrietauglichen IT-Lösungen für die Bereiche Mess- und Automatisierungstechnik, Automotive, Transport und Logistik, Medizintechnik und M2M. Das in Gröbenzell bei München ansässige Systemhaus und Value-Added-Distributor fertigt auf Basis hochwertiger Komponenten von ADLink, Winmate, WinComm, Arbor, Aaeon, Aavamobile, Robustel, Digi, B&B, … weiterlesen…

WEBFLEET belegt den ersten Platz im Anwendertest beim Haustechnik-Spezialisten Dobelke

ttt-logo

Ob Installation, Wartung oder Reparaturen: Von WEBFLEET profitiert der Haustechnik-Spezialist WasserWärmeWellness by Dobelke in mehrfacher Hinsicht, wie der Anwendertest der Fachzeitschrift Telematik Markt belegt: Im Anwendertest begeisterte die Flottenmanagementplattform von TomTom den in Troisdorf ansässigen Heizungs- und Sanitärdienstleister genauso wie die Experten vom Telematik Markt. Im September 2014 erzielte WEBFLEET so den ersten Platz in der Kategorie Branchen-Telematik. Überzeugt hat Geschäftsführer Paul Dobelke vor allem die elektronische Auftragsverteilung und die nahtlos angebundene Navigation in WEBFLEET: … weiterlesen…

Ford eröffnet neues Forschungszentrum im „Silicon Valley“

Research and Innovation Center Palo Alto

PALO ALTO, Kalifornien, USA, 23. Januar 2014 – Ford hat unweit von San Francisco (Kalifornien/USA), in Palo Alto im „Silicon Valley“, ein neues Forschungs- und Innovationsszentrum eröffnet. Die FuE-Schwerpunkte des Ford „Research and Innovation Center“ sind Konnektivität, autonomes Fahren sowie „Big Data“-Mobilitätslösungen auf der Grundlage von Fahrzeugdaten und Kunden-Feedback. Mit dem neuen „Research and Innovation Center“ unterhält Ford eine der größten automobilen Entwicklungszentren im Silicon Valley. Bis Ende dieses Jahres werden dort 125 Ingenieure und … weiterlesen…

Volkswagen Konzern eröffnet Data Lab in München

Die Volkswagen-Konzern-IT hat ein Data Lab in München eröffnet. In enger Zusammenarbeit mit Universitäten und Technologiepartnern sollen dort neue IT-Lösungen zu den Themen  Big Data sowie Internet der Dinge entstehen. „Mit dem Volkswagen Data Lab stärken wir unsere interne IT-Kompetenz und tragen neuestes Wissen über innovative Verfahren in den ganzen Konzern“, sagte Konzern IT-Chef Dr. Martin Hofmann. „Die Analyse und Bearbeitung großer Datenmengen wird immer wichtiger. Zusammen mit hochkarätigen Branchen-Partnern und Startups entwickeln unsere Mitarbeiter … weiterlesen…