Neues azeti NG M2M-Multipurpose-Gateway

Für Betreiber von Mobilfunk-Tower in entlegenen Regionen will das Berliner Technologieunternehmen azeti Networks mit seiner SONARPLEX-Technologie Hardware- und Software-seitig alle aktuellen und zukünftigen Anforderungen zur Verfügung stellen – von der intelligenten Sensor-Datenerfassung und -Verarbeitung in den Mobilfunkstation über die Kommunikation an das Network Operation Center (NOC) bis hin zur Sensor Cloud Lösung für die Integration von Managed Service Partnern. Das neue NG-M2M-Gateway mit SONARPLEX-Technologie soll Mobilfunkstationen via M2M-Telemetrie überwachen und steuern. Die azeti NG bietet … weiterlesen…

M2M rückt immer näher an den Anwender heran oder wie das Internet der Dinge unseren Alltag verbessert

Von Daryl Miller, Vice President of Engineering, Lantronix Maschinen reden zu Maschinen, unsere Uhr mit dem Computer oder der Kühlschrank mit dem Smartphone. Sind wir auf dem Weg in ein unpersönliches Maschinenzeitalter? Tatsächlich ist „Machine-to-Machine-Kommunikation“ (M2M) kein Science Fiction, sondern Realität. Ebenso wie die sogenannten „intelligenten Gegenstände“, die unseren Alltag erleichtern sollen und unter dem Schlagwort Internet der Dinge oder meist auf Englisch Internet of Things (IoT) zusammengefasst werden. Doch der Mensch bleibt dabei keineswegs … weiterlesen…

Schildknecht: Steuerung in der Cloud

Schildknecht_M2M_DE7000

Folgt man der Schildknecht AG, geht die Zeit reiner Gerätegeschäfte zu Ende. Immer mehr werden heute auf die jeweilige Aufgabe zugeschnittene Lösungen mit möglichst geringem eigenen Investment an Kapital, Know-how und Personal verlangt. Die Hersteller folgen diesem Trend und entwickeln erweiterte Geschäftsmodelle, wobei kleinere Unternehmen dank ihrer Flexibilität Vorteile haben können. Mit ihren Dataeagle-Geräten für die funkbasierte industrielle Kommunikation hat Schildknecht sein Geschäftsmodell erweitert: Das DE-7000-M2M-Gateway ist jetzt Teil einer kompletten Lösung, welche neben dem … weiterlesen…

NetModule: Lübecks Bus-Passagiere surfen auf der WLAN-Welle

NetModule-StadtverkehrLübeck-WLAN

Als einer der ersten Linienbusverkehre im norddeutschen Raum bietet der Stadtverkehr Lübeck  WLAN für seine Passagiere. Dazu wurden im November zunächst 35 Busse mit WLAN-Hotspots ausgestattet, alle nachfolgenden Fahrzeuge werden ebenfalls WLAN-Hotspots erhalten. Für Abonnenten ist der Service kostenlos, ansonsten können sich Fahrgäste nach der Registrierung bei HOTSPLOTS gegen eine geringe Gebühr in das WLAN-Netz der SL- und LVG-Busse einloggen. Verglichen mit den üblichen Mobilfunkdiensten zur Datenübertragung wie UMTS oder GPRS gewährleisten Hotspots eine schnellere … weiterlesen…

Internet of things: Short-range low power wireless devices and M2M

By Rolf Nilsson, CEO, connectBlue AB Short range wireless technologies will play an important role in M2M solutions where small devices (such as various sensors) are connected to services on a wide-area Internet network. Today, the devices used in the “last 100 meters” are typically not connected. The wide-area network is to a larger extent connected e.g. through smartphones, home routers (e.g. ADSL routers) and GSM/3G/4G Routers. Requirements on “Last 100 Meters” technology An architecture … weiterlesen…

NetModule auf der Embedded World 2014

NetModule Zynq4Ethernet-ZE7000

Neuigkeiten bei Embedded Engineering und Wireless-Produkten präsentiert NetModule auf der Embedded World am Stand 370 in Halle 4: Die schnelle Entwicklung von Ethernet-fokussierten Applikationen ermöglicht die auf dem Xilinx ZYNQ All Programmable SoC basierende, universelle Embedded-Kommunikationsplattform ZE7000. Die neuen PRP-Software-Treiber unterstützen Entwickler bei der zuverlässigen Integration des IEC62439-PRP-Protokolls in Embedded-Geräte. Modular aufgebaute PRP/HSR FPGA-IP-Cores mit IEEE1588-Support zielen auf die Integration in kundenspezifische FPGA-Designs ab. NetModule bietet die komplette Produktentwicklung und das Testing von PRP/HSR basierten … weiterlesen…

Internet der Dinge: Smarte Gadgets ab sofort im A1-Online-Shop erhältlich

Telekom Austria Group M2M Tractive

Die Telekom Austria Group M2M erweitert ihr Portfolio im A1-Online-Shop um Services für Connected Consumer Gadgets: Die Machine-to-Machine- (M2M) Technologie, die im Geschäftskundenbereich bereits breite Anwendung findet, erlaubt die Konnektivität von intelligenten Alltagsgegenständen mit Smartphone, Tablet und Computer. Derzeit sind die Nutzer von smarten Geräten mit komplexer Konfiguration und schlechter Bedienbarkeit konfrontiert. Das Angebot der Telekom Austria Group M2M macht die Nutzung von Connected Gadgets für alle Kunden einfacher und intuitiver. Die Geräte sind mit … weiterlesen…

NetModule mit neuen Lösungen auf der Embedded World 2014

NetModule Zynq4Ethernet-ZE7000_q400

Neuigkeiten bei Embedded Engineering und Wireless Produkten präsentiert NetModule auf der Embedded World 2014 in Halle 4, Stand 370: Die schnelle Entwicklung von Ethernet-fokussierten Applikationen ermöglicht die auf dem „Xilinx ZYNQ All Programmable“-SoC basierende, universelle Embedded-Kommunikationsplattform ZE7000. Die neuen PRP-Software-Treiber unterstützen Entwickler bei der zuverlässigen Integration des IEC62439-PRP-Protokolls in Embedded-Geräte. Modular aufgebaute PRP/HSR-FPGA-IP-Cores mit IEEE1588-Support zielen auf die Integration in kundenspezifische FPGA-Designs ab. Als Anwender der ersten Stunden bietet NetModule die komplette Produktentwicklung und das … weiterlesen…

NetModule: Digital-Signage-System für ÖPNV

NetModule DigitSign C Livesystems_q400

Internetzugang, Wireless Kommunikation, Austausch von Betriebsdaten in Echtzeit und Digital Signage in Bus, Zug oder Tram zählen heute zunehmend zum Servicepaket moderner ÖPNV-Betreiber. Ausgereifte Digital-Signage-Lösungen für das Personenverkehrsnetz präsentieren die Unternehmen Livesystems und NetModule, wie sie etwa in Bussen der St. Gallener Verkehrsbetriebe zum Einsatz kommen. Bei dieser Kooperation fungieren Wireless Router NB2700 von NetModule als Kommunikationsgeräte, und der Software-Infrastrukturanbieter Livesystems stellt über ein Steuerungssystem die Aufbereitung und Übermittlung von Inhalten in die Fahrzeuge sicher. … weiterlesen…

B&B Electronic: Zehn wichtige Punkte zum industriellen Ethernet

B&B Electronics Ten-Things-to-Remember-About-Industrial-Ethernet

Von Jerry O’Gorman, Managing Director, B&B Electronics Europe 1. Sicherheitsprobleme können Ihr Netzwerk zum Absturz bringen Ein WLAN-fähiger Computer kann sich mit mehreren Netzwerken gleichzeitig verbinden. Schon durch das bloße Einschalten eines Laptops können Ihre Mitarbeiter einem Hacker den Weg in Ihr internes Netzwerk öffnen. Stellen Sie sich nur einmal vor, welchen Schaden ein Ökoterrorist anrichten kann, wenn ihm der Anblick Ihres Schornsteins nicht gefällt. Selbst Mitarbeiter mit guten Absichten können ein Netzwerk zum Erliegen bringen, … weiterlesen…