Westermo: Robuste 3G-Breitbandrouter für industrielle M2M-Applikationen

Auf der diesjährigen SPS/IPC/DRIVES 2014 stellte Westermo die ersten beiden Geräte der neuen Breitband-Router Generation, MRD-355 und MRD-315, für den industriellen Hochgeschwindigkeits-Fernzugriff vor. Sie sollem für eine professionelle Standortvernetzung mit höchster Flexibilität und Redundanz sorgen und ersetzen die UMTS-Erfolgsmodelle MRD-350 und -310. Neue Features sind ein dedizierter GPS-Antennen-Anschluss, eine schnelle Downlink-Übertragungsrate, eine verbesserte CPU sowie die neuste Generation an 3G-Modulen. Der MRD-355 verfügt zusätzlich über ein separat isoliertes Spannungsversorgungmodul für isolierte Netze und Umgebungen mit … weiterlesen…

Rohde & Schwarz wird Mitglied bei M2M Alliance

Der Messtechnikexperte für drahtlose Technologien Rohde & Schwarz verstärkt mit seinem Beitritt zum Branchenverband sein Engagement im Bereich Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) und dem Internet der Dinge (Internet of Things, IoT). Jörg Köpp, Market Segment Leader M2M/NFC bei Rohde & Schwarz, sagt: „Die fortschreitende Vernetzung von Mensch und Maschinen sowie Maschinen untereinander verändert derzeit unser gesamtes Lebensumfeld. Schon bald werden mit M2M-Anwendungen möglich sein, die wir uns heute noch nicht vorstellen können. Für unsere Wireless-Testlösungen ergeben sich dadurch … weiterlesen…

u-blox bringt Stromsparversion ihres 2G-Moduls für M2M-Geräte auf den Markt

SARA-G340_q400

SARA-G340 nennt sich das neue GSM/GPRS-Modul der Schweizer u-blox AG. Das günstige Modul für industrielle M2M-Anwendungen unterstützt zwei Frequenzbänder (900/1800 MHz) und wird im kompakten LGA-Formfaktor angeboten. SARA-G340 ist konzipiert für Notrufsysteme (eCall), Sicherheitssysteme, Kassenterminals sowie Systeme für Messdatenerfassung, Güterortung und Flottenmanagement. u-blox bezeichnet SARA-G340 als „perfekte Lösung für die verschiedensten Anwendungen, die GSM/GPRS, Sprach- und/oder Datenkommunikation und eine Internet-Suite (integriertes TCP/IP, UDP/IP, HTTP und FTP) benötigen“. In-Band-Modem-Unterstützung für die Notrufsysteme eCall und ERA GLONASS … weiterlesen…

u-blox erweitert Modulreihe SARA mit den branchenweit kleinsten 3G-Modulen

u-blox SARA-U2

u-blox erweitert ihre Familie von Mobilfunkmodulen SARA mit 3G-Varianten, der Reihe SARA-U2. Die neuen Module sind die branchenweit kleinsten UMTS/HSPA-Mobilfunkmodems in SMD-Bauweise und ideal geeignet für eine breite Palette von industriellen M2M-Anwendungen sowie Anwendungen im Konsumgüter- und Automobilmarkt. Die neue Produktlinie SARA ist entweder als reine 3G-Version oder als Variante mit 3G- und 2G-Fähigkeit verfügbar. Mögliche Anwendungsbereiche sind Navigationssysteme mit Internetanbindung, mobile Internetgeräte, Flottenmanagement-, Messdatenerfassungs-, Sicherheits- und Überwachungssysteme, Notrufsysteme (eCall), Diebstahlsicherungen, nutzungsbasierte Versicherungssysteme sowie tragbare Geräte. „SARA-U2 ist … weiterlesen…

Acal BFi: Neues Quad-Band-Terminal für industrielle M2M-Anwendungen

Acal_BFi

Mit dem T900 bietet Acal BFi ein, von SIMCom entwickeltes, flexibles und kostenoptimiertes GSM/GPRS-Terminal für den M2M-Markt an. Es ermöglicht die sichere und schnelle Übertragung von Daten aller Art überall dort, wo keine Festnetzleitung vorhanden oder zu teuer ist. Das T900-Terminal ist ein komplettes Plug&Play-Modem für drahtlose M2M-Anwendungen. Es verfügt über einen integrierten SIM-Kartenhalter, eine 9-polige RS232 (DSUB9)-Buchse sowie einen SMA-Antennenanschluss und zwei Status-LEDs. Darüber hinaus bietet eine 10-polige Buchsenleiste den Anschluss von Mikrofon, Lautsprecher und … weiterlesen…

Lucom: UMTS-Router für M2M-Kommunikation

Lucom_UMTS-Router UR5i

Lucoms Mobilfunkrouter UR5i v2F Libratum wurde für industrielle M2M-Anwendungen entwickelt, die eine hohe Datensicherheit benötigen: VPN-Technologien wie IPSec, Open VPN, L2TP, GRE machen es möglich. UMTS/HSPA+ erlaubt extrem hohe Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 14,4 MB/s im Download und von bis zu 5,7 MB/s im Upload. Der UR5i v2 Libratum eignet sich, so Lucom, deshalb besonders für die Übertragung von Bewegtbildern oder das Verbinden von LAN-Netzen. Der UR5i v2F Libratum nutzt embedded Linux und unterstützt Netzwerkfunktionen wie HTTP, … weiterlesen…

Insys präsentiert programmierbare Routermodule

Routermodule_Insys

Insys icom präsentiert auf der embedded world 2013 seine komplette Produktfamilie programmierbarer Routermodule (QLM) zur Integration in verschiedene Anwendungen am Stand 438 in Halle 4. Mit den nur 56 x 56 mm großen Modulen bekommen Integratoren einen vollwertigen Einplatinen-Router an die Hand. Für die IT-Sicherheit sind drei VPN-Arten und eine Firewall integriert. Alle Embedded-Router sind per Webbrowser konfigurierbar und enthalten die linuxbasierte Insys-Sandbox, die es Anwendern erlaubt, Applikationen völlig abgetrennt von der Gerätefirmware in ihrer … weiterlesen…

Huawei baut Angebot an Wireless-Modulen für CE/M2M aus

Huawei M2M

Huawei baut sein Produktportfolio für drahtlose Endgeräte von Consumer-Electronics- (CE) über Machine-to-Machine- (M2M) bis hin zu Smart-Metering-Kommunikationshubs aus. Das Produktportfolio umfasst mittlerweile folgende Geräte: MU733 und MU739 sind die dünnsten und kompaktesten Module für Endkunden am Markt und bieten fünf-bandiges UMTS für globales Roaming. Die Geräte verbrauchen weniger Energie und geben weniger Wärme ab als vergleichbare HSPA+-Geräte. Die Module werden beispielsweise in Netbooks, Smartphones, Tablet-PCs, e-Books, Navigationsgeräten und PDAs eingebaut. Ergänzt wird das Endkundenportfolio durch … weiterlesen…