Swisscom: Zürcher Gesundheitsnetz ermöglicht Patienten Zugriff auf eigene Gesundheitsdaten

Patienten des Zürcher Gesundheitsnetzes, einem Ärztenetzwerk mit 36 angeschlossenen Arztpraxen, können ab sofort auf ausgewählte Dokumente ihrer Krankengeschichte zugreifen. Möglich macht dies das elektronische Gesundheitsdossier von Swisscom. Während das Gesetz zum elektronischen Patientendossier (EPDG) noch vom Schweizer Parlament beraten werden muss, setzen innovative Leistungserbringer im Gesundheitswesen bereits heute auf den elektronischen Datenaustausch. So ermöglichen die Ärzte des Zürcher Gesundheitsnetzes ihren Patienten den Zugriff auf die persönlichen Gesundheitsdaten. Dr. Philipp Katumba, Initiator des Projekts und Leiter … weiterlesen…

Intermot 2014: Telekom vernetzt Elektroroller

In Kooperation mit der Telekom hat der Elektroroller-Spezialist e-bility eine neue Akku-Generation entwickelt, das „Kraftpaket 2.0“. Das Remagener Unternehmen stellt den Prototypen des vernetzten Stromspeichers für den Elektroroller der Hausmarke Kumpan electric erstmals auf der Intermot vor (Halle 5.2 am Stand B-10/C-11). Das Gefährt hat mit drei portablen Akkus eine Reichweite von insgesamt 120 Kilometern. Zum Tanken reicht eine Haushaltssteckdose. Der neue Akku hilft den Fahrern dabei, schädliche Effekte wie die Tiefenentladung und die Ladung … weiterlesen…

Wyless startet M2M-Management-Plattform auf Interoute VDC

Wyless, Anbieter durchgängiger M2M- und IoT-Lösungen, hat eine skalierbare Version seiner „Wyless Porthos Management Platform“ auf dem Interoute Virtual Data Centre (VDC) in New York gelauncht. Ein zweiter Interoute-VDC-Standort in London folgt in Kürze. Wyless Porthos ist eine Management-Software, die Wyless-Anwendern eine vollständige Kontrolle über ihre Dienste und verbundenen Geräte ermöglicht. Die erste Porthos-Seite auf dem Interoute VDC New York ist bereits in Betrieb. Sie wird von einem großen US-amerikanischen Mobilfunkanbieter genutzt, der mit der … weiterlesen…

Westermo: Highspeed-Routing-Switch als 19“-Rack-Lösung

Kurz nach der Vorstellung seiner neuen Generation von Hochleistungs-Ethernet-Routing-Switches hat Westermo seine industrielle RedFox-Reihe um die gleichnamige Rack-Variante RedFox Industrial Rack (RFIR) erweitert und präsentiert die robusteste und zuverlässigste Rack-Lösung auf den Markt. Dabei liefert sie Top-Speed auf höchstem Niveau: Die Dual-Core-CPU des RFIR ist 10-mal schneller als ihr Vorgängervariante des RedFox Industrial, ihre Routing-Kapazität beträgt dabei bis zu 980 Mbit/s. Die 19-Zoll-Geräte schließen die letzte Lücke in Westermos Portfolio der robusten Datenkommunikation. Unter dem Motto „From Core to Field“ … weiterlesen…

Telit: Per Plug & Play ins Internet der Dinge

Telit Wireless Solutions kooperiert ab sofort mit MultiTech Systems, einem US-amerikanischen Hersteller von Technologieplattformen für die M2M-Kommunikation. Im Rahmen ihrer strategischen Partnerschaft wollen beide Unternehmen die Entwicklung und Bereitstellung umfassender Anwendungen für die M2M-Kommunikation und das Internet der Dinge vereinfachen und beschleunigen. Bereits jetzt unterstützt das Modem-, Router- und Gateway-Sortiment von MultiTech eine einfache Anwendung von M2M-Lösungen: So enthält der MultiTech-QuickCarrier-USB-D-Mobilfunk-Dongle das Cloud-fähige Mobilfunkmodul Telit HE910 und schafft damit eine schnelle Anbindungen an das Internet … weiterlesen…

Microtronics: rapidM2M gibt Geräten und Maschinen eine Stimme

Eine Machine-to-Machine-Technologie, die geringes Datenvolumen mit IT Sicherheit und internationaler Datenübertragung zum weltweit gleichen Servicetarif vereint: das ist rapidM2M von Microtronics. rapidM2M sorgt dafür, dass Geräte oder Maschinen uns via PC oder Smartphone Zustände oder bestimmte Ereignisse mitteilen und wir auf sie reagieren können. Sie ermöglicht beispielsweise Consumer Products, wie etwa Kaffeemaschinen, via Smartphone mit dem Nutzer zu kommunizieren. Die eigens für die Realisierung und den Betrieb von Machine-to-Machine (M2M) bzw. Internet-of-Things (IoT)-Anwendungen entwickelte Technologie … weiterlesen…

Telit erweitert Produktportfolio mit Cloud-fähigen Modulen

Telit Wireless Solutions erweitert sein Produktportfolio mit Cloud-fähigen m2mAIR-Wireless-Modulen. Diese verwenden Telits m2mAIR-Cloud-Service, wodurch Unternehmen leichter komplexe M2M-Anwendungen für das Internet der Dinge entwickeln und einsetzen können. Telit bringt damit ein Produkt auf den Markt, das technologische Maßstäbe für zukunftsweisende, IoT-fähige Plug & Play-Lösungen setzen soll. Dank Telits Cloud-fähigen Modulen können Entwickler mit wenigen Klicks unterschiedliche Anwendungen mit der Cloud verbinden. Die Module sind mit eingebetteten APIs ausgestattet und daher mit der Telit AppZone und … weiterlesen…

u-blox: Günstiges Wi-Fi-/Bluetooth-Modul für das „Internet der Dinge“

Die Schweizer u blox AG, Anbieter von Halbleitern und Modulen für Positionierung und drahtlose Kommunikation im Automobil-, Industriegüter- und Konsumgütermarkt, kündigt ODIN-W160 an, ein robustes Multi-Radio-Modul für anspruchsvolle Anwendungen in den Bereichen Industriegüter, Automobile, Medizintechnik und Sicherheitssysteme. Das robuste Bauteil soll durch Unterstützung von Dual-Band-Wi-Fi und Dual-Mode-Bluetooth für zuverlässige Konnektivität sorgen. „Als kompaktes Modul eignet sich ODIN-W160 von u-blox perfekt für den Einsatz mit kleinen Sensoren insbesondere dort, wo schwierige Umgebungsbedingungen herrschen und ein fehlerfreier Betrieb rund … weiterlesen…

Industrie 4.0: Interview mit Thomas Rinn (Roland Berger) und Georg Kube (SAP)

Seit Beginn des 21. Jahrhunderts sind wir Zeuge einer digitalen Transformation mit Veränderungen durch Innovationen in der digitalen Technologie, die alle Bereiche unserer Gesellschaft und der Wirtschaft gleichermaßen erfasst. Einigen Experten zufolge haben wir bislang nur einen Bruchteil dessen gesehen, was noch vor uns liegt. Aber schon jetzt beeinflusst der aktuelle Trend die Art und Weise, wie Güter produziert und Dienstleistungen bereitgestellt werden. „Industrie 4.0“ gibt die wesentlichen Antworten auf die Fragen der vierten industriellen … weiterlesen…

M2M Summit 2014: Das endgültige Programm steht

Auch in diesem Jahr wird der M2M Summit wieder die Top-Themen und technischen Innovationen der M2M-Kommunikation und des Internet of Things in einer Konferenz mit begleitender Ausstellung präsentieren. Anwender und Anbieter erhalten in Düsseldorf die Möglichkeit, sich innerhalb kürzester Zeit einen Überblick über den aktuellen Stand der Entwicklung zu machen. Zur 8. Auflage von Europas größter und wichtigster Veranstaltung der M2M/IoT-Branche erwartet die M2M Alliance mehr als 60 Aussteller und über 1.000 Teilnehmer aus 30 Ländern. Mit … weiterlesen…