Telit präsentiert neues GPS-Modul Jupiter SL869-V2S

Telit Wireless Solutions erweitert mit dem GPS-Modul Jupiter SL869-V2S sein Produktportfolio. Das Modul erlaubt eine leichte und schnelle Migration zwischen einer vollständigen GNSS-Lösung für komplexe Anwendungen und einer einfachen GPS-only-Lösung für weniger anspruchsvolle Einsatzzwecke. Das Jupiter SL869 V2S unterstützt GPS sowie QZSS-Konstellationen und ist ROM-basiert. Über einen Standard-UART-Port überträgt es mit dem NMEA-Protokoll geografische Positionsdaten. Zudem unterstützt das Modul die Eingabe von Bahndaten (A-GPS) sowie das Satellite Based Augmentation System (SBAS) für eine exaktere Positionsbestimmung. … weiterlesen…

Savvy: M2M-Systemlösung für Prozessoptimierung im Schienengüterverkehr entwickelt

Die Schaffhausener Savvy Telematic Systems AG bringt die neue Version seiner Systemlösung Savvy CargoTrac auf den Markt. Die Lösung des Logistik-Spezialisten, der sich auf telematikgestützte Business Intelligence konzentriert, ist für den Einsatz im Schienengüterverkehr erweitert. Über die branchenspezifisch angepasste Management- und Business Intelligence-Software des Savvy-Synergy-Portals lässt sich die modulare Systemlösung für eine Vielzahl von Szenarien effizient einsetzen: Tracking & Tracing von Wagen und Containern, Umlaufoptimierung, Laufleistungserfassung, Kühlwagenmanagement, Schadensmanagement und vieles mehr. Logistikunternehmen und Hersteller erhalten damit … weiterlesen…

Die Revolution des intelligenten Autos

Von Manfred Kube, Head of M2M Segment Marketing, Gemalto M2M GmbH Die Mobilfunktechnologie ist heute nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken, sodass die Aussicht auf ein vollständig vernetztes Fahrzeug Autofahrer, Mobilfunkbetreiber und Automobilhersteller gleichermaßen begeistert. Allerdings ist der Weg zur mobilen Konnektivität auf der Datenautobahn sehr steinig. Fahrzeuge werden in widrigen Verhältnissen bewegt und Endverbraucher-Technologie ist für extreme Temperaturen, starke Vibrationen sowie Feuchtigkeit nicht ausgelegt. Darüber hinaus muss die Technik des vernetzten Autos zuverlässig über … weiterlesen…

Rohde & Schwarz wird Mitglied bei M2M Alliance

Der Messtechnikexperte für drahtlose Technologien Rohde & Schwarz verstärkt mit seinem Beitritt zum Branchenverband sein Engagement im Bereich Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) und dem Internet der Dinge (Internet of Things, IoT). Jörg Köpp, Market Segment Leader M2M/NFC bei Rohde & Schwarz, sagt: „Die fortschreitende Vernetzung von Mensch und Maschinen sowie Maschinen untereinander verändert derzeit unser gesamtes Lebensumfeld. Schon bald werden mit M2M-Anwendungen möglich sein, die wir uns heute noch nicht vorstellen können. Für unsere Wireless-Testlösungen ergeben sich dadurch … weiterlesen…

Telit kündigt neues GNSS-Modul Jupiter SL871 an

Telit_JUPITER_SL871

Telit Wireless Solutions bringt mit dem Jupiter SL871 sein bisher kleinstes GNSS-Modul auf den Markt. Das neue Satellitennavigationsmodul basiert auf dem energieeffizienten Multi-GNSS-Receiver MT3333 des Halbleiter-Herstellers MediaTek. Das Jupiter SL871 ist durch den geringen Energieverbrauch beispielsweise ideal geeignet für den Einsatz bei batteriebetriebenen Lösungen. Das Jupiter SL871 ist nach dem Jupiter SL869 V2 die zweite Telit-Lösung zur Positionsbestimmung, die auf der Multi-GNSS-Chiplösung MT3333 von MediaTek basiert. Sie unterstützt das US-amerikanische Satellitennavigationssystem GPS (Global Positioning System), das russische … weiterlesen…

Mit M2M Schnee und Eis im Griff

Freiburg_Schneepflug

Von Robert Klütsch, Leiter Vertrieb Lösungspartner, Telekom Deutschland Schnee, Glätte, Eis – damit Auto- und Fahrradfahrer sowie Fußgänger in Freiburg auch in der kalten Jahreszeit sicher zu ihrem Ziel kommen, ist der Winterdienst der Stadt stets in Bereitschaft. Während die Fahrer ihre Einsätze früher manuell dokumentieren mussten, sind die Erfassung und Auswertung heute dank Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) vollständig automatisiert. Plötzlicher Schneefall verwandelt Freiburgs Straßen in kurzer Zeit in rutschige, gefährliche Bahnen. Die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg (ASF) … weiterlesen…

Telit präsentiert neues GNNS-Modul

Telit Jupiter SL869 V2

Telit Wireless Solutions kündigt die Markteinführung des Jupiter SL869 V2 an. Das neue Satellitennavigationsmodul basiert auf dem energieeffizienten  Multi-GNSS-Receiver MT3333 des Halbleiter-Herstellers MediaTek. Konzipiert ist das neue Telit-Modul für Navigationslösungen in den Bereichen Automotive und Industrie sowie für Consumer-Anwendungen. Das Telit-Modul unterstützt das US-amerikanische Satellitennavigationssystem GPS (Global Positioning System), das russische GLONASS (Globalnaya navigatsionnaya sputnikovaya sistema) und das japanische QZSS (Quasi-Zenith Satellite System). Außerdem ist es vorbereitet für das europäische System Galileo und das chinesische … weiterlesen…

Weltweit kleinster MEMS-Oszillator und Mini-GPS-Receiver von Telit

Telit_Jupiter_SE880_q300

  SiTime, kalifornischer Hersteller von  analogen Halbleiter-Lösungen, bietet mit seiner Produktserie SiT15xx die weltweit kleinsten 32-kHz-Oszillatoren an. In Kombination mit dem GPS-Modul Jupiter SE880 von Telit Wireless Solutions ermöglichen sie die Realisierung ultrakompakter Tracking- und Navigationsgeräte. SiTime mit Sitz in Sunnyvale, Kalifornien, ist spezialisiert auf die Entwicklung und Fertigung von Oszillatoren mit MEMS (Micro Electro Mechanical System)-Resonator. Zum Lösungsportfolio gehört unter anderem die Produktfamilie SiT15xx, 32-kHz-Silizium-Oszillatoren, die im Unterschied zu herkömmlichen, auf Quarz-Kristallen basierenden Halbleiterbausteinen zahlreiche … weiterlesen…

u-blox erweitert Modulreihe SARA mit den branchenweit kleinsten 3G-Modulen

u-blox SARA-U2

u-blox erweitert ihre Familie von Mobilfunkmodulen SARA mit 3G-Varianten, der Reihe SARA-U2. Die neuen Module sind die branchenweit kleinsten UMTS/HSPA-Mobilfunkmodems in SMD-Bauweise und ideal geeignet für eine breite Palette von industriellen M2M-Anwendungen sowie Anwendungen im Konsumgüter- und Automobilmarkt. Die neue Produktlinie SARA ist entweder als reine 3G-Version oder als Variante mit 3G- und 2G-Fähigkeit verfügbar. Mögliche Anwendungsbereiche sind Navigationssysteme mit Internetanbindung, mobile Internetgeräte, Flottenmanagement-, Messdatenerfassungs-, Sicherheits- und Überwachungssysteme, Notrufsysteme (eCall), Diebstahlsicherungen, nutzungsbasierte Versicherungssysteme sowie tragbare Geräte. „SARA-U2 ist … weiterlesen…