Kommentar: M2M und Industrie 4.0 – industrielle Revolution für Deutschland

Juergen Gruetzner_ VATM

Von Jürgen Grützner, Managing Director, VATM Etwa um 1870 verwendeten Großschlachtereien in Chicago und Cincinnati erste Formen moderner Fließbandproduktion. Nun steht die vierte Stufe der industriellen Revolution – die Fusion von Internettechnologie und industrieller Produktion – an. Breitband, M2M-Konnektivität und die Cloud werden alle Industrien und unsere Gesellschaft nachhaltig transformieren. E-Health und E-Call sind erste Nutzungsbeispiele. Eine Energiewende ist ohne M2M undenkbar. Produkte werden ihre Herstellung, Distribution und Abrechnung selbst steuern. Industrie 4.0, M2M und … weiterlesen…

Cebit: Vodafone baut Netz aus

Der Netzausbau bei Vodafone ist in vollem Gange: Mehr als 1.500 Techniker sind seit dem Start der Netzoffensive bundesweit unterwegs. Sie spannen über ganz Deutschland ein mobiles Hochleistungsnetz. Und sorgen so dafür, dass Kunden in Zukunft schneller surfen und noch besser telefonieren können sollen. Die Experten kommen laut Vodafone dabei gut voran: Rund 25 Prozent aller deutschen Basisstationen haben sie bereits erneuert. In 40 deutschen Großstädten ist die Modernisierung fast abgeschlossen, zehn Großstädte sind bereits … weiterlesen…

Mobile World Congress 2014: Huawei stellt Vision für die Zukunft der mobilen Kommunikation vor

Huawei M2M

Anlässlich des Mobile World Congress (MWC) 2014 in Barcelona präsentiert Huawei seine Vision „Mobile Kommunikation verändert die Welt“ und unterstreicht damit seine Rolle als Vorreiter technologischer Innovationen und Trends in der Informations- und Kommunikationstechnologie. Auf dem MWC 2014 stellt Huawei seine zukunftsweisenden innovativen mobilen ITK-Lösungen, -Produkte und -Dienstleistungen vor, die Kunden den Aufbau universeller mobiler Netzwerke ermöglichen und die Grundlage für ein herausragendes Nutzererlebnis und IT-basierte Innovationen schaffen. Auch in Zukunft möchte Huawei mit Kunden … weiterlesen…

Huawei: Europäischer Enterprise-Markt im Fokus

Huawei M2M

Huawei hat bekanntgegeben, welche Innovationen im Bereich Enterprise-ITK-Produkte und -Lösungen Unternehmen auf der CeBIT 2014 vom 10. – 14. März in Hannover vorstellen wird. Das werden sein Huaweis Netzwerk-Infrastruktur sowie Big-Data- und eLTE-Breitband-Trunking-Lösungen. An seinem Stand C50 in Halle 2 wird Huawei zusammen mit seinen Partnern ein Portfolio seiner neuesten ITK-Produkte und -Lösungen aus den Bereichen Unternehmensnetzwerk, Cloud Computing und Rechenzentrum, Unified Communications, Collaboration und Mobile vorstellen. Die Produkte und Lösungen richten sich an Unternehmen … weiterlesen…

Vodafone: 300 Mbit/s Festnetzersatz fürs Firmennetz mit Richtfunk

Vodafone-Logo

Vor allem in ländlichen Regionen kommen immer mehr Firmen in Sachen schneller Internetanbindung an ihre Grenzen. Denn entweder steht dort gar kein Festnetz zur Verfügung oder die vorhandenen Bandbreiten sind den immer größeren Datenmengen der Unternehmen nicht mehr gewachsen. Mit seinem neuen  Richtfunk-Angebot Wireless Local Loop (WLL) bietet Vodafone jetzt bundesweit eine Alternative für schnelle Datenanschlüsse. Mit WLL verbindet Vodafone auch entlegene Unternehmensstandorte ohne Festnetz-Infrastruktur mit dem Vodafone Glasfaser-Netz – über die Luftschnittstelle und das … weiterlesen…

VATM-Kritik an Vorhaben der EU-Kommission

VATM

Geteilt fällt die Reaktion des Verbandes der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten  (VATM) auf den Verordnungsentwurf zur Schaffung eines TK-EU-Binnenmarktes (Single Market) aus. Die EU-Kommission stellt darin einen Entwurf vor mit einer geplanten Abschaffung der Roaminggebühren. Der VATM kritisiert und sieht darin falsche Signale für den Breitbandausbau in Deutschland. „So sind die Regelungen zur Funkfrequenznutzung ebenso positiv zu sehen wie die Zurückhaltung bei gesetzlichen Eingriffen im Bereich Netzneutralität. Sehr kritisch hingegen sehen wir Punkte wie … weiterlesen…

Swisscom baut Breitbandnetz aus

Swisscom_Gebaeude

Swisscom möchte seinen rund 1,8 Mio. Kunden in der Schweiz Surfen mit bis zu 1 Gbit/s bieten und startet daher ein Bündel an neuen Initiativen. Für den raschen Ausbau setzt Swisscom auf einen Mix aus Glasfasertechnologien. „Wir forcieren den Netzausbau. Bis 2015 sollen mehr als 2,3 Mio. Wohnungen und Geschäfte über einen Ultrabreitbandanschluss verfügen – und das auch ausserhalb der Ballungszentren“, sagt Urs Schaeppi, CEO ad interim bei Swisscom. Noch in diesem Jahr will das … weiterlesen…

Huawei baut Angebot an Wireless-Modulen für CE/M2M aus

Huawei M2M

Huawei baut sein Produktportfolio für drahtlose Endgeräte von Consumer-Electronics- (CE) über Machine-to-Machine- (M2M) bis hin zu Smart-Metering-Kommunikationshubs aus. Das Produktportfolio umfasst mittlerweile folgende Geräte: MU733 und MU739 sind die dünnsten und kompaktesten Module für Endkunden am Markt und bieten fünf-bandiges UMTS für globales Roaming. Die Geräte verbrauchen weniger Energie und geben weniger Wärme ab als vergleichbare HSPA+-Geräte. Die Module werden beispielsweise in Netbooks, Smartphones, Tablet-PCs, e-Books, Navigationsgeräten und PDAs eingebaut. Ergänzt wird das Endkundenportfolio durch … weiterlesen…