Global M2M Association expandiert nach Asien und Nordamerika

Zentrale Bonn Deutsche Telekom AG

Die Global M2M Association (GMA), eine von der Deutschen Telekom, Orange, Telecom Italia und TeliaSonera gegründete Kooperation im Machine-to-Machine-Sektor (M2M), gab heute die Aufnahme von SoftBank Mobile und Bell Mobility bekannt. Der Zusammenschluss von sechs führenden Anbietern aus Europa, Asien und Nordamerika unter dem gemeinsamen Dach GMA ermöglicht eine lückenlose Bereitstellung innovativer M2M-Dienste, wodurch Kunden weltweit M2M-Lösungen und Innovationen auf effiziente Weise implementieren und verwalten können. Ziel der GMA ist es, ihren Kunden einen greifbaren … weiterlesen…