Cebit: M2M-Lösungen der Telekom

Die Vernetzung der Welt schreitet voran – das zeigt sich auf dem Cebit-Messestand (Halle 4, Stand C26) der Deutschen Telekom. Schiffscontainer, Solarmodule, Lieferdienste, Autos, Autowaschanlagen, Parkplätze, Straßenlaternen, Mähdrescher und sogar Koffer begegnen sich nicht nur auf dem Stand, sondern auch im Internet der Dinge. Grundlage ist die Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M): der automatische Datenaustausch zwischen vernetzten Objekten untereinander oder mit einer Leitstelle. „Die Deutsche Telekom hat M2M und das Internet of Things (IoT) frühzeitig als zentrale Wachstumsfelder … weiterlesen…