Atlantik und Antenova wachsen im M2M Markt

Antenova M2M, vertreten durch die Atlantik Elektronik GmbH und Spezialhersteller von sogenannten „embedded“ oberflächenmontierbaren Antennen sowie Funk-Antennen-Modulen, konnte 2013 aufgrund steigender Auftragszahlen weltweit und insbesondere in Deutschland ein profitables Wachstum verzeichnen. Der M2M-Markt erfordert die hohe Leistungsfähigkeit der von Antenova angebotenen Produkte, die seit 2013 im ISO9001 2008 zertifiziertem Kompetenzzentrum in Taiwan garantiert wird. Die Antennen für verschiedenste Frequenzbänder und Technologien wie beispielsweise Mobilfunk, Bluetooth und Wi-Fi sind klein, hocheffizient und kosteneffektiv. Damit eignen sie … weiterlesen…

M2M-Basics: Erste Schritte im M2M-Geschäft

COCUS_AG

Von Clemens Schuchert, Leiter Kompetenz-Centers M2M, COCUS AG  Die Vorteile der automatischen Vernetzung von Maschinen überzeugen immer mehr Entscheider, dass sich Investitionen in M2M lohnen. Die große Frage ist allerdings, wie sich ein Unternehmen dem Thema nähern sollte und was es bei den ersten Schritten zu beachten gibt. Clemens Schuchert ist Leiter des Kompetenz-Centers M2M bei der COCUS AG und betreut seit vielen Jahren Unternehmen verschiedener Branchen bei der Entwicklung unternehmensspezifischer M2M-Strategien sowie bei der anschließenden … weiterlesen…

Zehn Punkte, die Sie bei der drahtlosen Kommunikation beachten sollten

Von Mike Fahrion, Experte für Datenkommunikation und Leiter Produktmanagement bei B&B Electronics 1. Grundlegende Logarithmen Hochfrequenz (HF)-Leistung wird in Milliwatt (mW) oder, auf nützlichere Weise, in einer logarithmischen Skala von Dezibel (dB) bzw. Dezibel mit einer Bezugsgröße von 1 mW Leistungspegel (dBm) gemessen. Da die Dämpfung der HF-Leistung als logarithmische Funktion erfolgt, stellt die dBm-Skala ein äußerst praktisches Hilfsmittel dar. Im Folgenden sind einige Beispiele für Bezugswerte der beiden Skalen aufgeführt: 1 mW = 0 dBm 2 mW = … weiterlesen…

Hirschmann Solutions präsentiert Funksystem für Smart Metering

Hirschmann_TAS 169

Von 15. bis 17. Oktober stellt der M2M-Spezialist Hirschmann Solutions auf der European Utility Week in Amsterdam ein innovatives Antennensystem für Smart Metering vor (Halle 1, Stand A47c). Das Transceiver-Antennen-System TAS 169 ist eine modulare Schnittstelle für die Übertragung von Verbrauchsdaten nach dem Wireless-M-Bus-Standard EN 13757-4. Es sendet und empfängt Daten im Frequenzbereich 169 MHz. Wegen der größeren Wellenlänge und der Sendeleistung von bis zu 500mW lassen sich damit größere Reichweiten überwinden als mit vergleichbaren … weiterlesen…