O2 mit M2M-Flatrate für die Kommunikation zwischen Maschinen

logo_o2_1_140

Telefónica Germany erweitert das Angebot für die Machine-to-Machine (M2M) Datenkommunikation: Ab 15. Februar steht allen Geschäftskunden mit dem neuen Tarif O2 Data M2M Flat die erste M2M-Flatrate für die nationale Datenübertragung zur Verfügung. Das Angebot fügt sich nahtlos in die Strategie von Telefónica Germany ein, Kunden auf allen Geschäftsfeldern Kostentransparenz bei der nationalen Datennutzung zu bieten. Der wesentliche Vorteil der Flatrate gegenüber anderen Tarifen besteht in der vollen Kostenkontrolle bei der M2M-Kommunikation: Für nur 4,50 Euro netto pro Monat erhalten Kunden eine Flatrate … weiterlesen…

EPlus: Anlagensteuerung per Mobilfunk spart Zeit und Kosten

MPlus_Logo

Nach aktuellen Prognosen wird die autarke Kommunikation zwischen Maschinen in den kommenden Jahren zu einem wichtigen Wachstumstreiber. Die Zahl der eingesetzten SIM-Karten auf dem deutschen Markt könnte bis 2013 auf mehr als fünf Millionen steigen. Ein Spezialist für M2M-Lösungen ist die E-Plus Tochter M2M-PLUS, die sich auf gewerbliche Lösungen konzentriert. In der M2M-Kommunikation übernehmen in sich geschlossene Module das Überwachen,Steuern und Regeln von technischen Anlagen. Nicht ohne Grund: Die Datenkommunikation über Mobilfunknetze ist weltweit möglich, aufwändige und kostenintensive Kabelarbeiten können entfallen. In abgelegenen Gebieten stellt der … weiterlesen…

Westermo Lynx DSS bringt Investitionsschutz

Westermo_Wolverine_Lynx DSS_q400

Der schwedische Spezialist für industrielle Datenkommunikation Westermo liefert ab sofort das neue Release des LynxDSS aus. Der kompakte industrielle Geräte-Server-Switch verbindet ältere serielle Steuerungen und Telemetrie-Systeme mit den neuesten IP-Netzwerken. Sollen serielle Kommunikationssysteme mit niedriger Datenrate gegen neue IP-Netzwerke mit höherer Bandbreite ausgetauscht werden, hilft der Westermo Lynx DSS, die Investitionen, die in bestehende Systeme getätigt wurden, zu erhalten und gleichzeitig die Funktionalität zu erweitern, indem er neue Geräte mit größerer Bandbreite integriert und eine … weiterlesen…