M2M Summit: Anwender zeigen reges Interesse an neuen Lösungen

m2m summit 2014

Die 8. Auflage des M2M Summits erwies sich wie bereits in den Vorjahren als Erfolg. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt deutlich stärker auf den Bedürfnissen der Anwender, die aus über 35 Ländern angereist waren. Während bei früheren Veranstaltungen eher der Erfahrungsaustauch der Anbieter im Mittelpunkt stand, so war der M2M Summit diesmal mit rund 800 Teilnehmern und 60 Ausstellern in erster Linie eine Informationsveranstaltung für Unternehmen, die M2M nutzen möchten. Passender hätte der Titel … weiterlesen…

Cisco Connect 2014: Roadmap zum Internet of Everything

Rund 700 Milliarden Euro zusätzliche Wertschöpfung ermöglicht laut Cisco das Internet of Everything (IoE) in Deutschland in den kommenden zehn Jahren. Wie lässt sich dieses enorme Potenzial heben? Wie entwickelt sich das Internet weiter? Was ist heute schon möglich, welche Zukunftsvisionen sind realistisch und welche Informationstechnologien spielen bei ihrer Umsetzung eine Rolle? Diese Fragen bilden den inhaltlichen Rahmen der Cisco Connect, des größten IoE-Business-Kongresses in Deutschland, der am 20. und 21. November in der Berliner … weiterlesen…

Sierra Wireless: Intelligente Stromzähler-Lösung OpenWay von Itron

Sierra Wireless gab bekannt, dass das Technologieunternehmen Itron die AirPrime-2G-, -3G- und -4G-LTE-Mobilfunkmodule von Sierra Wireless für seine weltweit verfügbaren OpenWay-Smart Grid-Lösungen einsetzt. „Aufgrund unserer guten Erfahrungen mit Sierra Wireless, dessen weltweite Aufstellung und seine Expertise bei Mobilfunklösungen für den Energiesektor, war die weitere Zusammenarbeit ein logischer nächster Schritt, um unseren Kunden in Nordamerika und im internationalen Bereich den bestmöglichen Service bieten zu können”, erklärte Jeff Carkhuff, Vice President Global Product Management for Electricity bei … weiterlesen…

M2M Summit bringt Anbieter und Anwender zusammen

Machine-to-Machine-Kommunikation und das Internet of Things haben sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Aus komplizierten technischen Lösungen für Wenige ist ein breit gefächerter Massenmarkt geworden, der für viele Unternehmen und Anwender ideale Voraussetzungen zur Optimierung ihrer Abläufe bietet. Unter dem Motto „M2M – From technology to business“ standen deswegen beim diesjährigen M2M Summit der Nutzen der heutigen M2M-Lösungen für Unternehmen und Anwender im Mittelpunkt. Über 60 Aussteller sowie mehr als 1.000 Teilnehmer aus 30 … weiterlesen…

digitalSTROM präsentiert auf der IFA intelligente Smart-Home-Lösungen

Ein Smart Home macht das Leben komfortabler und sicherer. Fast alle elektrischen Geräte im Haushalt können über vielfältige Anwendungen intuitiv gesteuert werden. Auf der IFA zeigt digitalSTROM die nächsten Entwicklungsschritte und stellt vor, wie durch die Einbindung intelligenter Software, Dienste und Technologien neue Anwendungen im vernetzten Zuhause entstehen. So finden sich im modernen Haushalt immer mehr Geräte, die über offene IP-Schnittstellen verfügen: 4K/UHD-Fernseher, Audiolösungen wie Sonos oder Raumfeld, weiße Ware von Miele oder der Teekocher … weiterlesen…

Telefónica baut M2M-Geschäft aus – ein Interview mit Kai Brasche

In Deutschland kommt das M2M-Geschäft immer mehr in Fahrt. Kai Brasche, Vice President Digital M2M bei Telefónica berichtet über Geschäftsmodelle, Wertschöpfungsketten und die neuesten Entwicklungen bei M2M. Wo steht Telefónica derzeit im deutschen M2M-Business? Kai Brasche: Unsere Start-up-Phase, in der wir den Markt intensiv analysiert haben, liegt hinter uns. Unsere Organisation haben wir jetzt auf den Markt ausgerichtet, entwickeln Partnerschaften mit Unternehmen, mit denen wir echte Mehrwerte anbieten können. Wir möchten weniger von M2M als … weiterlesen…

Rutronik SMART: Abgestimmtes Portfolio für Geräte im Internet of Things

Mit Rutronik SMART bringt die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH nach Rutronik EMBEDDED jetzt ein weiteres gebündeltes Angebot abgestimmter Hardware, Software und Services auf den Markt. Rutronik SMART vereint komplette Lösungsansätze aus ausgewählten Sensoren, Wireless-Komponenten, Mikrocontrollern, Powermanagement und Sicherheitslösungen für Geräte innerhalb des Internet of Things (IoT). Während sich Rutronik EMBEDDED mit Embedded Boards, Storage, Displays, Wireless Modulen, Auto-ID Komponenten und spezifischen Peripherie-Komponenten an Industriekunden wendet, unterstützt Rutronik mit Rutronik SMART gezielt Hersteller von Geräten innerhalb … weiterlesen…

Fast Forward: Mit einem einfachen Aufsatz zum Smart Meter

Eine schnelle und einfache Umstellung auf Smart Metering war bislang nicht machbar: Zur Anbringung eines intelligenten Zählers musste die Strom- oder Gasversorgung durch einen Fachmann unterbrochen werden, was nicht nur Personal-, sondern unter Umständen auch Ausfallkosten verursachte. Abhilfe dafür schafft jetzt die von der Fast Forward AG entwickelte EnergyCam, eine einfache und kostengünstige Nachrüstlösung für mechanische Zähler. Das nur handflächengroße Auslesegerät erfasst die Stände aller Sparten optisch, digitalisiert den Wert und übermittelt ihn drahtlos oder … weiterlesen…

eco: Wirtschaft ohne Orientierung bei Industrie 4.0

Der Umgang der deutschen Wirtschaft mit Industrie 4.0 ist weitgehend durch Orientierungslosigkeit und Überforderung geprägt. Dies ist die Kernaussage einer aktuellen Expertenumfrage von eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V. 85 Prozent der von eco befragten Fachleute sind der festen Überzeugung, dass die meisten Unternehmen in Deutschland keine klare Vorstellung davon haben, was Industrie 4.0 eigentlich ist und wie sie aussehen wird. 94 Prozent der Experten halten die deutsche Wirtschaft durch die für Industrie … weiterlesen…

Vodafone-„M2M Adoption Barometer 2014“: Einsatz von M2M-Technologie wächst rasant

Vodafone, m2m

Der Einsatz von Machine-to-Machine-Kommunikation in der Industrie nimmt rasant zu. Das zeigt die diesjährige Vodafone-Befragung „M2M Adoption Barometer 2014“. Demnach nutzen aktuell bereits 22 Prozent der befragten Unternehmen M2M-Kommunikation, bei der Geräte, Fahrzeuge und Maschinen automatisch Daten über das Internet austauschen. Dies entspricht einer Steigerung um 80 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Und dieser Trend wird sich fortsetzen. So planen mit 55 Prozent mehr als die Hälfte der Befragten den Einsatz von M2M-Lösungen im Jahre … weiterlesen…